Flyers 2020/21



  • Heute darfs auch ruhig einmal „Saures“ für das Team geben. Diese saudumme Niederlage hätte man sich wirklich ersparen können. Ist Graz ebenbürtig oder es wäre eine knappe Partie gewesen, kann man mit einer Niederlage leben, aber so eigentlich ein Witz !!!



  • Naja dann gibts wohl ein O.Ö. Derby ohne Fans !!



  • Ja... und wahrscheinlich auch OHNE
    den Kapitän DAVOR L... der wie es
    heißt , eine SPRUNGELENK verletzung
    in Graz erlitten hat , und womöglich
    längere Zeit fehlen wird/ könnte.

    Damit fällt der wichtigste Mann, und
    das „ HIRN“ der Wels Flyers aus.
    ein DRAMA eigentlich....

    Zuletzt fehlte er an allen Ecken und
    Enden...bei dieser unnötigen Niederlage
    in Graz.
    Dittrich spricht von Unvermögen des
    Teams.....da gehören aber auch ALLE
    dazu..., oder nicht 😉



  • Waser gehören mindestens 50% dieser Niederlage. Zu spät reagiert, anstatt zu reagieren. Fintel sollte er einmal das „grüne Licht“ beim Werfen verbieten. Der Deutsche hatte in den letzten beiden Spielen ich glaube 1:14 vom Dreier ???!! Und das waren keine gut heraus gespielten Dreier !!!!

    Wenn Davor ausfällt, dann müssen Andere in die Presche springen. Kader ist breit genug, Klar fehlt der wichtigste Mann, aber jetzt braucht man sich nicht ausreden. Gegen Graz hat man erste Halbzeit auch ganz gut gespielt (ohne Lamesic). Sie müssen einfach das Hirnkastl mehr einschalten ! spieler UND Trainer !!!!!



  • Habe gehört, dass Davor ab Mittwoch
    wieder trainieren will..Die Schwellung
    geht bereits zurück, und wird laufend
    behandelt.

    Er will unbedingt beim Derby dabeisein..!

    (Auch WIR werden mit SKY - Austria
    eine LIVE Übertragung erleben
    können...
    ( noch besser als der Stream). 😉

    Schau ma mal wie es wird ,gegen
    die Gmundner SWANS.

    PS.:
    Alles Gute Davor..!

    Dies ist dann ein DERBY der
    ganz „ besonderen „ Art.....



  • Gmunden wird uns schwindlig spielen ! Das könnte eine ganz ganz derbe Niederlage werden. Von Fintel muss eindeutig mehr kommen, aber gegen Güttl wird er wohl nur wenig Land sehen.

    Oberwart noch mal verstärkt. Jetzt auch noch Lawrence Alexander zurück geholt, Na da will es aber einer wissen ! Herr Linzer alls nur blalababalala !! Ich kann mich noch genau daran erinnern , wie es geheissen hat, im Prinzip ist mir egal wer Meister wird, Hauptsache man kann die Saison zu Ende spielen !!!! Da muss ich aber lachen !

    p.s. Freddy hat laut eigener Person überhaupt keine Knieprobleme. Er dürfte mit der derben Art von Coach Leitner einfach nicht zurecht gekommen sein. Alles nur fake news von den Gunners ! Fake news ! All fake news 🙂

    Man kann nur hoffen, dass Gmunden nicht in Spiellaune ist am Samstag !



  • @jordiness23 also Fake News sind es definitiv nicht. Natürlich wird er und der Agent das bestreiten. Immerhin will er ja vermittelt werden. Die Verletzung scheint nicht akut zu sein aber chronisch und sie hemmt ihn. Aber eines muss man defintiv festhalten die kaderplanung der gunners für heuer eine absolute Katastrophe.



  • Habe gerade den NEWSLETTER gelesen mein Eindruck dazu ist ...

    SOWAS

    auf Understatement zu setzen braucht man jetzt auch wieder nicht!

    Noch dazu, wenn man jetzt das beste Flyers Team „ever beisammen hat... so war es doch vor gar nicht so langer Zeit zu lesen, oder ?

    Selbstbewusstsein sollte man schon
    auch haben... (nehmt euch ein Beispiel
    am LASK!!!), klar andere Sportart...!
    ABER ...
    diese hatten AUCH NICHT schon vorher die Hose voll gegen Antwerpen ... (diese junge Truppe aus Linz..!)

    Also ihr habt ein HEIMSPIEL... und auch ihr habt ja auch gute Legionäre ja sogar „Wunschspieler“ die so gutzum TEAM passen, hat man noch vor ein paar Wochen vermeldet.
    JA , beim Coach stimmt es... die 2 SWANS Coaches sind „andere Ware“, stimmt.
    Aber man bleibt ja der Linie treu... somit
    passt es ja .... oder?

    Auch DAVOR ist dabei.
    Bin mir ziemlich sicher.

    ABER etwas mehr MOTIVATION für die Fans + speziell Spieler kann man sich schon erwarten.
    Aber was auffällt HEUER, es wird ja JEDER GEGNER sowas von GUT geredet, VOR dem Spiel ..bei Wels.
    Auch war es dasselbe so gegen
    die Lions + Timberwolves....

    HALLO....
    denkt an die HEIMSPIEL-Siegesserie ../ Stärke im letzten Jahr..bzw. abgebr. Saison, oder will man jetzt einer Schlappe etwas „vorbauen“?

    Realistisch sein ist gut.

    ABER.....

    ein Spiel ist aus ..
    wenn die Sirene ertönt.. und die Refs. abpfeifen, auch noch dazu wenn es ein DERBY ist.. und dies hat ja bekanntlich andere Gesetze, noch dazu im „eigenen Wohnzimmer“..!!!

    Also gebt „GAS“!

    Ein OÖ - Klub wird auf jeden Fall gewinnen.. man wird sehen wer dann der BESSERE ist, am Samstag.



  • Irgendwie tun mir ja die Flyers schon leid, wenn sich gewisse FANS über den Newsletter beschweren.



  • @Jason

    Hast du eigentlich Kontaktlinsenflüssigkeit verkauft oder davon getrunken?

    Ps. Bitte endlich die TaStatuR reParieRen. dA StImMt WaS NiCht.



  • Lange hat es gedauert... dass man
    endlich mal auch hier im Forum
    andere Stimmen hört. Finde ich gut.
    Ja, oft genügt
    etwas Provokation, und die „Schläfer“
    werden doch etwas munter hier im Forum.

    Nur JO + JA. ist doch etwas fad. Oder?
    Ja,hier war es lange ziemlich mau..im Forum... vielleicht hilft/ half mal dieser
    WECKRUF.

    Also, Tastatur ist auf jeden Fall in Ordnung .... mach dir keine Sorgen
    lieber Uwe@ :-))))

    Wäre schön, wenn man auch nach dem
    Derby, etwas von Euch 2 hört.

    Stehe aber grundsätzlich dazu ,was
    ich hier geschrieben habe.
    Ich denke, die Flyer sollten mit breiter
    Brust dieses Derby bestreiten, und
    nicht vorher den Gegner....stark reden.
    Mehr war nicht.
    Und dazu stehe ich auch.
    Empfehle die Vorschau oder Newsletter
    dazu zu lesen....aber den/die kennt
    man ja ohnehin ganz genau....;-)

    Habe niemanden beleidigt, oder
    einen ehrenrührigen Untergriff gestartet

    Oder , wo ?

    Da gab es schon andere Sachen hier
    zu lesen, in den letzten Jahren....als
    dieses sarkastische, ja vielleicht etwas provokante Post...von mir zuletzt.

    Möchte ein gutes, spannendes
    OÖ Basketball Derby sehen...
    Der Bessere wird / soll gewinnen.

    Ja, und Davor ist bereit für das Derby
    heute zu lesen in den OÖN....
    Es geht ihm sehr gut, sagt er.

    Das sind erfreuliche Infos... die man
    aus der Zeitung erfährt.

    Jason.@



  • Wels gewinnt völlig verdient 86: 79 das
    OÖ - Derby...
    JA.... so etwas ist möglich, wenn man
    an sich glaubt, der Matchplan war
    absolut richtig, und man hat ordentlich
    dagegen gehalten, vom Anfang an.
    Lob, heute auch zu der richtigen Taktik,
    besonders viel zu rotieren.
    Hervorzuheben ist für mich besonders
    DAVOR u.Awosika, v.Fintel, und
    Ray war präsent als es wichtig war.
    Wels stark aus der Distanz, Agressiv,
    auch ziemlich viel unter dem Brett getroffen.Gmunden zeigten heute
    nicht ihr Spiel,Teamplay , auch nicht
    so wie man es zuletzt zeigte, bzw.
    wie man es gewohnt ist am Traunsee.
    Wels zeigte Teamplay + Teamgeist.
    Ein gutes Derby, welches schönen Sport
    zeigte, schade für die Zuschauer die
    dieses Spiel nicht vor Ort miterleben
    konnten....
    Ja,dies war ein Derby wie man es
    sich wünscht, am Ende sogar etwas
    für den „Krimifreund,“wie die Swans,
    Punkt für Punkt aufholten, wobei Wels
    schon um 20 Punkte in Führung war...
    bzw. seit Spielbeginn , immer in Führung
    gelegen ist.

    Dies war echte Werbung für den Basketballsport.!

    PS.: Stefan Grassegger jetzt der
    PRIVATE- Trainer von Jakob Pöltl,
    bis es wieder über den großen Teich
    geht.!



  • Wichtiger Sieg für di Tabelle und für einen Platz in den Playoffs ! Darum umso ärgerlich, dass man das Spiel gegen Graz so hergegeben hat.

    Verdammt wichtig war ein sehr guter Start der Flyers. Dazu die nötige Intensität und etwas müde wirkende Gmundner.

    Meine persönliche Einzelkritik :

    Davor Lamesic : player of the game (er ist und bleibt Mr.Basketball Wels. Wenn Davor dann auch noch die Dreier trifft, dann schaut es meistens ganz gut aus für die Welser)

    Christian von Fintel : gestern hat er mir wieder viel mehr gefallen. Er hat in der ersten Halbzeit Murati extrem aggressiv und eng verteidigt, sodass dieser nicht wirklich ins Spiel fand. Fintel mit keinen überhasteten unnötigen Dreiern und er versuchte immer wieder seine Mitspieler in Szene zu setzen. Am Ende 2 sehr unglückliche Pfiffe und ein unnötiges Technisches und er musste am Ende zusehen. Einsatz war wieder top, trotzdem würde ich mir wünschen, dass gerade er selbst schaut, dass er am Ende des Spiels den Flyers noch zur Verfügung steht. Wir brauchen ihn neben Lamesic in den wichtigen Phasen eines Spieles.

    Jan „Rasta-Shaq“ : mit Licht und Schatten würde ich sagen. Gut angefangen, mit viel Dynamik gespielt, am Ende die Verteidigung gegen Murati übernommen (Fintel ausgefoult). Trotzdem einige sehr sehr dumme Turnovers, was die Gmundner zurück ins Spiel finden hat lassen. Teilweise lässt er sein können aufblitzen. Er braucht noch mehr Konstanz im Spiel, dann kann er ein ganz Guter werden.

    „Airwin“ Zulic : wie andere Spieler mit einem guten Start. Er ist einer der wenigen Spieler bei Wels, der Spieler wie Blazan zumindest a Bisserl verteidigen können. Teilweise immer wieder lustig, was Zulic so neben dem Spielfeld veranstaltet. Er spielt mit viel Herz, manchmal leider auch kopflos und dass bringt den Coach und viele Fans oft zur Verzweiflung. Zum Glück konnten die Gmundner gestern seine Fehler nicht wirklich bestrafen. Zulic trotzdem ein sehr wichtiger Spieler für die Flyers und inzwischen schon nahe des Publikumlieblings in Wels.

    Elvir Jakupovic : bestes Spiel von Elvir in einer Flyers Dress. Mir gefällt, dass Waser in viel auf der PG Position spielen lässt. Er war aggressiv, spielte ohne Furcht, zeigte wenig Respekt gegenüber Friedrich und zog wichtige Fouls. Man merkt, er könnte heuer den nächsten Schritt nach vorne machen. Die Minuten tun ihm in seiner Entwicklung extrem gut und man merkt wie sein Selbstbewusstsein von Spiel zu Spiel steigt. Elvir war für mich mit Lamesic in der ersten Halbzeit der wichtigste Spieler für Wels. Bravo Jakupovic.

    Anjdjelkovic - die Hex im Kreiz - der muss fit sein gegen St.Pölten

    Jarvis Ray : bringt viel Dynamik ins Spiel, machte gestern gute Sachen in der Defense. Jerks hatte genau keine Chance gegen ihn. Da uns auf der Position 4 die Optionen ausgingen, spielte er vermehrt auf der PF Position. 7 Steals sind sehr sehr ordentlich, ausserdem ist er ein Spieler, der Verantwortung übernehmen will und muss. Gestern mit 2 sehr wichtigen Körben am Ende. Hin und wieder überdreht er und läuft kopflos nach vorne und produziert so dumme Turnovers. Gestern ein sehr wichtiger Spieler in der Defense aber auch Offense.

    Lukas Reichle : wenig Einsatzzeit, trotzdem ein wichtiger Spieler in der Rotation von Waser. Gerade auf der Guard Position bringt er zusätzliche Tiefe ins Team. In der Offense müsste er sich noch etwas mehr zutrauen. Für die Minuten gestern war seine Leistung in Ordnung.

    Tomas Rimsa : hoffentlich ist die Verletzung nicht all zu schlimm. Alley oop war ganz net. Trotzdem müsste man meiner Meinung nach mehr plays für ihn laufen. Ein Spieler seiner Grösse und so einem Handerl von Draussen müssten die Flyers mehr zu ihrem Vorteil ausnützen. Dürfte gut ins Mannschaftsgefüge passen.

    Austen : sehr sehr brav in seinen bisherigen Auftritten. Für ihn sicherlich nicht leicht. Erstes Jahr in Europa, dazu schwierige Umstände. Dürfte ein sehr ruhiger Typ sein. Gestern viele Minuten bekommen und war lästig in der Defense. Komischerweise habe ich ihn noch keinen einzigen Jumpshot im Spiel gesehen. Beim Aufwärmen trifft er di Dreier regelmäßig, im Spiel beschränkt er seine Offense auf den floater und den Zug zum Korb. Machte viel Druck auf Friedrich. Ich würde mir von ihm noch mehr Zug zum Korb wünschen und vielleicht auch den ein oder anderen Distanzwurf. Solider Spieler, der sicher noch einige Zeit braucht, bis er in Wels komplett angekommen ist.

    Tepic Brüder : absolut in Ordnung. Man sieht zwar, dass Jakupovic schon weiter in seiner Entwicklung ist, aber auch die Beiden werden immer selbstbewusster und können vor allem in der Defense Vollgas geben. Spielen ohne Angst und trauen sich auch in der Offensive schon das ein oder andere zu.

    Es zeigt, dass wir nur als Kollektiv erfolgreich sein können. Gestern hatten wir gutes Teamplay und die nötige Aggressivität ! Nur so können wir Spiele gewinnen. Wir haben keine Muratis, Lewis oder Detricks.

    Gmunden hatte gestern sicherlich nicht den besten Tag. Habe Murati teilweise in der Defense und beim Zurücklaufen beobachtet und da muss ich sagen des war gor nix.

    Die „underdog“ Position lieg uns einfach mehr und wie es aussieht funktioniert es so auch besser, Auswärts in OW, in Kapfenberg, zuhause gegen Gmunden hätte ich mir nur wenige Chancen ausgerechnet für unsere Jungs, aber gerade in diesen Spielen waren sie am Besten. Auswärts Graz und zu Hause Wien hatte ich mir doch grössere Chancen ausgerechnet gehabt und am Ende hat nicht gewinnen können. Klar muss man selbstbewusst auftreten und nicht wie das Kaninchen vor der Schlange sein, aber man muss trotzdem auch bescheiden bleiben. Diese Saison kann so gut wie jeder jeden Schlagen und es wird eine extrem spannende Saison. Für die flyers ist immer das nächste Spiel das Wichtigste aber auch schwerste.

    Man hat einen guten Kader. Es gefällt mir, dass wir endlich einmal eine 10-11 Mann rotation spielen können. Endlich einmal ! Das war leider nicht immer so ! Trotzdem sind Gmunden, Klosterneuburg, Oberwart und Kapfenberg noch eine Stufe höher zu stellen. Wels, St.Pölten, wien und Graz kommen danach. Das sind 7 teams, es kommen aber nur 6 teams in den oberen Abschnitt. Also zählt für uns jeder Sieg! Ein Sieg gegen Gmunden ist natürlich immer etwas Besonderes für Verein, Spieler und Fans.



  • @jordiness23
    Deine (sachliche ) Kritik nach den letzten Niederlagen hat die Jungs sicher aufgebaut......,
    Oder hast du Coach Waser geflüstert, wie er die Mannschaft einstellen soll.?



  • @Jason Großreden des Gegners ist in allen Sportarten bei allen Vereinen die Norm. Niemand wird vorher sagen, dass er sicher gewinnt, außer der FC Donald Trump!



  • Xi@
    Es hat mich nur etwas geärgert...
    Dass man in den Medien ( zeitung)oö
    die Fans aufrief mit
    Facebook @ Einträgen etc. das Team zu
    pushen, ...diese Einträge werden dann
    der Mannschaft als „Motivationsschub
    vorgelesen....hat es geheißen...
    Weil ja keine Fans zugelassen werden,
    und dann das, dass man selber den
    Gegner,“ GROSS MACHT.“

    Das hat mich „gemagerlt“.!!

    Aber.
    Es war dann ein tolles Spiel/ OÖDerby,
    Die Flyers hellwach, und aggressiv,
    der Gameplan war optimal, und wurde
    bestens umgesetzt. Team war top.
    Somit hat alles sehr gut gepasst.
    Und es war ein wichtiger Sieg für Wels.
    Auch den 2 Coach muss man
    diesmal Lob zollen... Good Job!

    PS.: wo man aber schon sagen muss,
    dass jetzt der Verfasser der Flyers
    NL oder Vor - Nachschauen, schon weiß, was er schreibt.!

    ein Kenner der Materie..eben. 😉

    Thats it !

    BG Jason@



  • @Jason Alles okay! Aber die Spieler wissen auch, dass das Großmachen des Gegners zum Spiel gehört, vor dem Spiel, wenn dieser eher schwächelt, und natürlich besonders nach klaren Siegen. 😊



  • Beim geplanten Gegner von Wels..
    St. Pölten sind noch Spieler in Quarantäne.... darum wird jetzt dieses
    Duell, morgen abgesagt.!

    Somit können diverse Wunden
    vom Derby zuletzt „ geleckt „ werden....
    Die Zwangspause kommt sicher nicht
    ganz ungelegen für die Flyers Wels.



  • Trotzdem sehr zach, wenn immer wieder Spiele verschoben werden müssen !!!!



  • Jawoi Graz noch ein weiterer Legionär ! Was für ein Drecksverein ! Sorry ! Anstatt irgendwelchen Ösis die Chance zu geben holen sie noch einen zweitklassigen Legionär !?????? Na hoffentlich übernimmt sich da da schaasaugade Fuchs net ??!! Graz und Kapfenberg gönne ich NULL Erfolg diese Saison.


Log in to reply