Bulls 2020/21



  • @osttimor Ich glaube Danek würde nicht nach Kapfenberg wechseln, da seine Ganze Familie in Klosterneuburg Zuhasue ist.



  • bevors wieder richtig losgehen kann, gabs heute auf instagram die ersten negativen news für die bulls!
    zach braxton wird nicht mehr nach kapfenberg zurückkehren, er beendet frühzeitig seine karriere, ohne angabe der ausschlaggebenden gründe! 😞

    schade, guter big man und sympathischer typ! alles gute für seinen weiteren weg! 👍



  • Endlich sind coach und wunschspieler wieder vereint 🙂



  • @jordiness23 und legio nr. 6 im Anmarsch 🤦♂



  • Ein Trauergspü und dann stellt sich Coach Coffin wieder hin und spielt den Wunderwuzzi !!!! I hoff jetzt schon wieder auf Gmunden und Klosterneuburg, dass sie die Bulls in die Schranken weisen.

    Sorry aber für einen Meister ziemlich jämmerlich. Uuups hätte ja fast vergessen man hat ja eh in Koka unds Schrittwieser Burli 🙂 ! Der darf jetzt sicher bald Kapitän spielen, dass da Papa auch zufrieden sein kann.

    I hoff gleich wieder ein schnelles Aus im Euopacup 🙂



  • Wann dürfen die Bullen endlich wieder spielen, das wieder aufzuholen geht sich fast nimmer aus!



  • Also diese Saison scheinen mir die Bulls nicht mehr so sattelfest zu sein wie in den vergangenen Jahren. Man hat schon letzte Saison in ein paar Spielen gewackelt, mittlerweile wirken die auf mich nicht wie ein Meisterkandidat. Da sehe ich die Chancen bei Gmunden Swans, Oberwart Gunners oder sogar den Flyers Wels höher.



  • @sc14 da is sicher Luft nach oben. Rein vom Kader her sind sie tzd die besten finde ich. Die Serie wird spannend. Vienna spielt zwar a kleine Rotation aber halt guter Qualität.



  • Naja wenn die Legionäre nicht mehr so stark sind wie in der Vergangenheit (Baptist, Wilson, Vujosevic, Ford, Jabbar,...) kein Wunder.

    Kapfenberg hat die letzten Jahre vom höchsten Budget profitiert. Würde fast sagen, dass auch ein Waser oder Schmid mit solchen Spielern ganz gut aussehen würden.

    Es wäre ja einmal interessant zu sehen, wie „gut“ würde ein Coffin aussehen, wenn er den Kader der aktuellen Dukes oder von Traiskirchen coachen dürfte ????

    Ich denke, dass sich am Ende doch Kapfenberg gegen Wien durchsetzen wird. Auch gegen Wels würde man sich am Ende durchsetzen. Im Finale gegen Gmunden würde ich dann auf die Swans setzen.

    Mir kommt auch vor, dass Coffin krampfweise einen Koka und Moschik in die Starting Five zwingt, um endlich den Ruf des „Legionärscoaches“ ablegen zu können.

    Schreiner is hoit a nimmer da Schreinerbuar aus vergangenen Jahren. Kann mir gut vorstellen, dass er noch ein weiteres Jahr bei den Bulls bleiben wird, da wohl keine fetten Angebote mehr aus dem Ausland rein flattern werden. Danach noch 1 Jahr in St.Pölten 😉

    Cigoja - Coffins „Wunschspieler“ (schon in Wels :-)) spielte ja wieder richtig gross auf im letzten Playoffspiel !!



  • die Statistik in Kapfenberg ist echt arg.
    Wenn man Live schaut und dabei den Livestats beobachtet, glaubt man der Statistiker ist nicht beim gleichen Spiel



  • Die Bulls liegen gegen Gmunden im Finale mit 1-2 hinten. Kann mir wer erklären, was Schrittwieser senior beim letzten Spiel mal wieder zu meckern hatte? Der Typ ist sowas von lächerlich, vor allem als ÖBV-Funktionär sollte er wenigstens einen Funken Neutralität ausstrahlen.


Log in to reply