Saison 2019/20



  • ich möchte mal eine diskussion zur zweiten liga anstoßen.
    vl könnten die experten für diese liga näheres erzählen. ich denke vor allem an @Xi

    da man auch hier schön langsam in die entscheidende phase für die playoffs und platzierungen einbiegt.
    nicht nur die aktuelle form wäre interessant, sondern ein ausblick auf das saisonfinish. wer ist für den titel bzw den aufstieg zu favorisieren? wie siehts mit verletzungen aus?
    mistelbach scheint es derzeit ja voll erwischt zu haben. sind damit der titel/der aufstieg dahin?

    ich habe mich mit der zweiten liga bisher nicht so intensiv beschäftigt, es wäre aber schön wenn es auch zur zweiten leistungsstufe diskussionen geben würde!



  • und schon hats zwei überraschungen gegeben - die dritte konnte knapp abgewendet werden.

    die piraten schlagen zuhause die lions 76:67
    bbu slazburg besiegt die basket flames 74:70
    und in tirol können sich die blackbirds gerade noch zu einem sieg retten 76:75



  • Bravo salzburg !!!



  • @osttimor Die BL2 ist sehr ausgeglichen. Im Prinzip kann jeder jeden schlagen. Salzburgs Sieg war für mich keine Überraschung, denn der Kader der Mozartstädter ist stark und sehr ausgeglichen. Unsere gestrige Niederlage hatte ich befürchtet, denn drei potentielle Starter (Bas, Kevric und Brajkovic) konnten nicht mitfahren. Es kam aber noch schlimmer, da sich Arruti am Anfang des letzten Viertels verletzte. Dass Innsbruck gefährlich ist, merkten wir bei unserem Heimspiel in der Vorwoche, in dem uns die Tiroler bis zum Schluss voll forderten.



  • @Xi

    weiß man schon wie lange arruti ausfällt?
    hm, ja güssing hat zweimal verloren, beide male auswärts, in mistelbach und salzburg.
    salzburg liegt derzeit aber außerhalb der playoffplätze mit 5-9 und gewinnen kann man anscheinend nur zuhause.



  • @osttimor Das wüsste ich auch gerne, habe aber leider keine Ahnung.



  • und schon wieder hats mit salzburher beteiligung eingeschlagen. allerdings konnten die alligators ihren ersten saisonsieg gegen bbu feiern - 99:90



  • die alligators haben wieder nur knapp verloren. 73:77 gegen mistelbach. wenn die bbc nord dragonz heute noch gegen die flames gewinnen steht das playofffeld 3 runden vor ende zu 99,9% fest.

    ...die burgenländer gewinnen 79:70 und sind damit so gut wie fix drinnen. da hilft auch ein fast triple-double von vay nichts (19p 14reb 9ass).
    trotz der jeder-kann-jeden-schlagen mentalität der zweiten liga sind trotzdem 4 mannschaften zu schlecht für die playoffs...



  • Mistelbach hat nach dem Abgang von Krakovic und den zahlreichen Verletzungen ziemlich eingebüßt, kommt aber schön langsam ein bisschen zurück, mal abgesehen von der schwachen Leistung gegen die Alligators. Hier hat auch Kapitän Michal Kremen gefehlt, den braucht Mistelbach unbedingt am Spielfeld.

    Schade ist es um den jungen Christoph Leydolf, der wurde vor seiner Verletzung immer stärker. Michal Semerad hat gg. Dt. Wagram nach Verletzungspause sehr gut gespielt. Mal sehen, was vor den Playoffs noch geht.

    Mich wundert, dass über den Fürstenfeld Coach noch nichts bekannt ist. Der hat nach dem Match gg Mattersburg einen der gegnerischen Spieler getreten. Ganz klar eine Tätlichkeit - warum folgt hier keine Strafe?



  • @baum

    priulla wurde für 3 monate gesperrt und bekommt eine geldstrafe von 2.500€

    https://www.basketballaustria.at/home/news-details/?id/19191/100870



  • Da sind wir wieder ...... FF ,-) noch sein komischer Kauz - würde gut nach Graz passen !!!



  • zwei spieltage vor ende führen die rocks (32p) vor den blackbirds (30p) und den lions (28p).

    rocks - blackbirds 1-1 (+7 für blackbirds)
    rocks - lions 1-1 (+13 für rocks)
    blackbirds - lions 1-1 (+6 für lions)

    rocks 4p (+6)
    blackbirds 4p (+1)
    lions 4p (-7)

    dh die lions haben keine chance mehr auf den 1.platz im grunddurchgang. die rocks müssen zumindest gleichviele punkte holen wie die blackbirds, es sei denn es gibt einen threeway tie!



  • vorm letzten spieltag steht bereits das erste playoffduell fest und das ist ein echtes derby!
    mattersburg trifft als grunddurchgangssieger auf die nord dragonz aus eisenstadt!



  • neben mattersburg-nord dragonz gibts folgende playoffpaarungen.
    dornbirn-basket flames
    blackbirds-mistelbach
    fürstenfeld-wörthersee

    @Xi wer ist in den partien bei den derzeitigen situationen in den vereinen favorit?



  • @osttimor Die Teams mit Heimrecht sind die klaren Favoriten.



  • @Xi sagte in Saison 2019/20:

    @osttimor Die Teams mit Heimrecht sind die klaren Favoriten.

    😁

    wie wird eigentlich gespielt? best-of-three oder best-of-five?

    ergänzung:
    im direkten vergleich der playoffduelle gibt es 2 besonderheiten!

    1. 3 von 4 duelle sind 2:0 zugunsten der besser platzierten mannschaft ausgegangen - nur blackbirds-mustangs steht 1:1
    2. gerade die am papier eindeutigste paarung könnte vl die spannendste sein. mattersburg hat zwar beide derbys gegen die nord dragonz gewonnen, allerdings jeweils nur um 1(!) punkt!


  • @osttimor Spannend können natürlich alle Partien werden, denn von den acht Teams kann jeder jeden schlagen. Es wird leider nur Best of Three gespielt, aber das Heimrecht ist bei Best of Three genausoviel wert, wie bei Best of Seven. 😉

    Ziemlich den Faden verloren haben in den letzten Runden Mistelbach und die Basket Flames. Nicht wirklich überzeugt haben auch Jennersdorf und Eisenstadt. Gut in Form vor den Play-offs sind Fürstenfeld, Mattersburg, die Piraten und unser Team. Also müssten von der Form her die Mattersburg Rocks keine Probleme haben, und wir haben gegen die Basket Flames schon ca. fünf Jahre nicht mehr verloren, aber jeder Streak kann ja irgendwann enden. Fürstenfeld hat sich sehr gut verstärkt, aber Klagenfurt könnte sie schon zumindest daheim ärgern können. Und ob das Mistelbacher Lazarett gegen Jennersdorf eine Chance hat, hängt davon ab, wer rechtzeitig doch noch spielen kann...



  • und absolut keine überraschung ist natürlich, dass noch keine termine zu den playoffpartien auf der offiziellen basketballaustria seite zu finden sind. ich hab mal die 8 facebookseiten der playoffvereine abgeklappert und konnte drei spieltermine finden!
    22. februar: blackbirds-mustangs (spiel 1)
    23. februar: rocks-nord dragonz (spiel 1)
    29. februar: nord dragonz-rocks (spiel 2)



  • die blackbirds stellen gegen chancenlose mustangs auf 1-0.
    ebenso die lions, allerdings tun sie sich lange schwer gegen die basket flames und können erst im letzten viertel die entscheidenden punkte machen.

    im play down gewinnt kos gegen die raiders locker. bbu salzburg gewinnt gegen die alligators alle viertel knapp und das summiert sich zu einem 79:60 sieg.



  • die rocks führen jetzt auch 1-0!


Log in to reply