Bulls 2019/2020



  • mladen primorac wärmt heute mit auf!
    er hat die 11, das wirft die frage auf: ist milan still und leise in basketball pension gegangen?



  • Ja Milan ist pension und jaaaaaaaa unglaubliches Match...



  • @Tho1986

    schade ☹

    primorac ist schon jetzt eine lebende legende! ☺
    so wie auch bogi - eh klor 👍 ☺



  • Mit Primorac und McCallum hat man sehr gute Verpflichtungen gemacht.

    Bei Eric kommt noch zu viel der Ami durch, aber das wird auch noch. Sehr schnell und Defense gestern teilweise richtig stark..

    Zu Primorac muss man net mehr viel sagen. Rebounder und inside wühler, der auch 3er kann, seit gestern natürlich Legend status 🙂😜



  • @Tho1986 sagte in Bulls 2019/2020:

    McCallum

    kenn ich nicht? 🤔 👅

    ich finde dass mcclellan zum samstag eher einen schritt zurück gemacht hat als sich weiterentwickelt hat.
    ja er ist „sehr verspielt“ und kommt vl auch noch nicht so sehr mit der aggressivität der gunners verteidigung zurecht.

    mal ein kleiner side step für die bulls fan. was machen eigentlich die sommerabgänge?
    marinko nakic ist lange „abgetaucht“ und spielt mittlerweile seit ein paar wochen in der 2. liga in mistelbach.
    elijah wilson geigt trotz „gültigem bulls vertrag“ i holland bei den bosch auf.
    xavier ford hat einen „last minute“ vertrag in der französischsprachigen schweiz bei boncourt unterschrieben und hat dort bessere stats als bei den bulls.
    darien nelson-henry ist nach bosnien zu tuzla gewechselt, ist dort aber nicht mehr unter vertrag. seit ende oktober ist er in england in der britischen liga bei den leicester riders untergekommen. dort ist sein teamkollege joe scott der letztes jahr bei den timberwolves gespielt hat. nelson-henry hat aber erst letzte woche sein debüt gegeben und eine solide leistung gezeigt.
    marck coffin der bulls kapitän wollte es in der dritten deutschen liga probieren. die erste runde hat er wegen der fehlenden spielgenehmigung verpasst. dann hatte er ein gelungenes debüt für münster. danach ist er allerdings bis jetzt verletzt ausgefallen. von 10 möglichen ligapartien konnte er deshalb erst 1 spiel absolvieren!



  • Ja das passiert, wenn man schnell schnell schreiben will.
    Das Spieler, wenn sie die Bulls verlassen besser spielen war schon öfters so, N. Foals, M. Pearson zb



  • wie siehts eigentlich mit einem namenssponsor aus? wie immer sind die bulls bei sachen die nur minimal vom „mainstream“ abweichen ganz ruhig!
    ich glaub in der krone stand vor etwa zwei monaten dass präsident mach bei red bull abgeblitzt ist. wäre vom namen her irgendwie cool gewesen.



  • ausblick auf den 12. spieltag:

    kapfenberg startet genauso wie alle anderen in die letzten 7 spiele, nur stehen bei den bulls noch 5(!) auswärtsspiele an, „dank“ des heimrechtstausch mit graz.
    st pölten hat zuhause eine siegquote von 60%,
    kapfenberg auswärts von 25%.
    st pölten hat daheim ein korbverhältnis von +16, auswärts +25.
    die bulls sind auswärts +10 (trotz 1-3) und daheim +91.
    die bulls haben immer mit mindestens +7 gewonnen (kurioserweise zwei 87:80 siege gegen gmunden bzw oberwart!) und maximal mit -10 verloren (60:70 gegen klosterneuburg).
    st pölten hat den krimi gegen wels mit +1 gewonnen und ebenfalls gegen klosterneuburg die höchste niederlage kassiert 86:106.

    skn sammelte 404 und die bullen 403 rebounds.
    skn foult nur 17 mal pro spiel und damit am wenigsten, die bulls 20,55/spiel.
    skn hat weiterhin die geringsten turnovers 9,91 - (bulls 13,73) und weiters die meisten steals 9,45 (bulls 5,73).

    das trio aus st pölten (trmal, lewis und jalalpoor) wird auf ein bullentrio treffen das wahrscheinlich aus vujosevic, jones und primorac besteht. außer atwood zeigt konstante leistungen oder braxton findet zurück in die spur!

    aber eigentlich können die bulls nur verlieren. sie haben sich heuer schon zu viele ausrutscher geleistet.
    ich werde vor ort sein und die bulls aus nächster nähe beobachten. 😀



  • Richtig schlechtes Spiel gegen Skn.
    In allen belangen unterlegen und verdient verloren. Das heute war keine Mannschaft, siehe Ass/To verhältnis....



  • +20 St. Pölten 7min vor Schluss.
    Habens das ganze Glück für die Saison gegen Oberwart verbraucht?
    Top Leistung 👍



  • Und Trmal nicht gespielt, noch höher einzuschätzen der Sieg!



  • so legendär das spiel am mittwoch war, so legendär schlecht war das spiel heute!
    das verhältnis bulls dr (18) zu skn or (17) ist katastrophal.
    mcclellan war zwar mit 20p topscorer, leistete sich aber 6 turnovers, davon 3(!) schrittfehler!
    außer bogi war im prinzip keiner zu gebrauchen. jones hat auch erst am ende seine statistik mit punkten aufgewertet.
    atwood heute mit der 1mal1 nacht (1p - 0/2fg - 1reb - 1ass - 1to - 1stl - 1foul und das in 14min)!



  • Schon sehr erstaunlich dieses Ergebnis.

    Vielleicht sollte Coffin noch 5 neue Legionäre dazu holen !?!

    Im Vergleich zu Kapfenberg wirkt Gmunden extrem kompakt und eingespielt. Enttäuschend was Kapfenberg heuer bis jetzt gezeigt hat so ehrlich muss man sein.



  • @jordiness23 sagte in Bulls 2019/2020:

    Enttäuschend was Kapfenberg heuer bis jetzt gezeigt hat so ehrlich muss man sein.

    da bin ich ganz bei dir! 🙂
    ich denke dennoch dass sich kapfenberg und gmunden wieder die beiden titel ausmachen werden!

    der modus kommt halt kapfenberg wieder zu gute. die anderen teams werden ihn dafür vl noch verfluchen.
    die aufteilung in top 6 und bottom 4 ist grundsätzlich nicht schlecht (wobei ein 5 und 5 besser wäre), aber dass die 4 mannschaften nur die punkte gegeneinander mitnehmen ist schwachsinn! vienna hat derzeit 8p, ihre siege gegen die dukes und flyers werden aber gestrichen und deshalb sind sie aktuell nur 9. und damit nicht in den playoffs!

    zu den bulls:
    wie schon oft erörtert zählt der grunddurchgang im österreichischen basketball nicht wirklich viel. wenns in der 10er liga nur 4 playoffplätze geben würde, dann würde den bulls der arsch schön langsam auf grundeis gehen, vor allem weil man gegen den skn das direkte duell mit -2 verloren hat und nur auf platz 5 steht.



  • sehr gute defensivleistung (ohne das spiel gesehen zu haben!) und wie zuletzt immer eine sehr punkte arme begegnung.
    wenn gmunden morgen auch verlieren sollte ist es mal so richtig eng vorne!



  • Man stelle sich vor, defense bleibt so und offense läuft heiß, das wäre ja schlecht.... Für den Gegner 😜

    Hab das Match auch nur via Sky gesehen, war etwas not gegen Elend, aber das is man gegen Kloburg gewohnt. Bin gespannt wie es auswärts gegen Graz wird, die wieder nen neuen Spieler haben usw.



  • aber zuerst gehts gegen die lions 😄



  • @osttimor

    Traiskirchen wird denke ich keine Gefahr darstellen, Graz schon eher 😜



  • seit gestern bin ich mir da nicht mehr so sicher 👨‍🔬



  • der gewünscht klare erfolg mit netten spielzügen!
    alle 11 spieler eingesetzt und alle haben gepunktet!
    primorac hatte nach dem ersten viertel bereits 9 rebounds, am ende sinds 14 geworden!


Log in to reply