Bulls 2019/2020



  • endlich gehts wieder bzw erstmals mit der bsl los! die bulls auswärts bei den gunners, eigentlich ein kracher, aber bei kaum einem verein ist ein stein auf dem anderen geblieben, die karten werden also wirklich neu gemischt.



  • Boncourt lands Xavier Ford, ex Kapfenberg



  • ja hab ich in der nacht auch gesehen. frag mich warum er sich erstens so lange zeit gelassen hat und warum dort?!?



  • Frage ist ob es Absicht war, finde nicht das er in Kapfenberg so der Über drüber war. Aber das nur ne Vermutung.
    Denke heute wird der erste richtige Prüfstein sein, bin gespannt ob man schon eine Verbesserung sieht gegenüber dem Gmunden Match



  • This post is deleted!


  • ja in den playoffs hatte er EIN gutes (offensiv-)spiel...

    anfangs hat er es auch mit seinen dunkversuchen übertrieben, aber insgesamt fand ich ihn als gute verstärkung.



  • Wie man bei der Liga Pressekonferenz hörte, sucht man noch Verstärkung, hoffe es kommt ein Pg.. Ohne Bogi is kaum ein System erkennbar



  • Hartes Spiel, zu viele Fehler und Turnover. Wenn nur 3 Spieler in "Normalform" spielen is es halt zu wenig.



  • ja bogi wird ziemlich verheizt, spielt 38+ und greift sich immer wieder ans knie und man merkt dass er mit fortgeschrittener spieldauer nicht mehr 100% gehen kann. aber wird er mal rausgenommen läuft rein gar nichts mehr.

    naja auch auf der centerposition ists nicht das erhoffte denke ich!? braxton ist sehr athletisch kann dies aber nur selten zeigen, ebenso hat sich sarlija zur vorsaison enorm in puncto scoring verbessert, jedoch läuft spielerisch auch nicht viel bei ihm...

    und zum schluss das dauerproblem, das ihnen viele punkte in den ersten 4 pflichtspielen gekostet hat: das passspiel!
    ohne erfolgreiche pässe kannst du auch nichts treffen. vor allem die kurzen pässe!



  • Ich hab ja das Match in Ungarn bzw Slowenien gesehen, mich wundert es was mit Braxton bzw Jones ist, wirkten beide total verunsichert gestern und teilweise Emotionslos...

    AUf der 1 haben wir eindeutig die größte schwäche, Marck war als Pg schon gut und fehlt jetzt, Keenan is eher ein Sg, hoffe Luki Hahn macht heuer wieder einen sprung, sonst seh ich ohne neuen Pg eher ......



  • ja emotionslos triffts bei jones am besten 😁



  • kapfenbergs manager hat im sky interview gesagt, es wird keine weiteren Neuzugänge/Verstärkungen geben !! Habts eh Koka !!!!

    Oberwart sehr gut verteidigt ! Körperlich sind die 4 Amis von Kapfenberg mit das Beste in der Liga. Es fehlt eindeutig der imput von den ösis. Bei oberwart waren käferle und Polljak mit die Stärksten.

    Hätte Kapfenberg noch 1-2 solide ösis, dann wäre man wohl unschlagbar. Am Ende wird wirds wohl sicher wieder für Kapfenberg reichen, aber Kapfenberg wirkt nicht sehr homogen und eines Meisters würdig.



  • Schwierige erste Halbzeit, vorallem weil F. Trmal sein flopping über den Sommer perfektioniert hat, ganz großes Kino der Mann 🤣



  • am ende doch deutlich 91:73 gewonnen. das passspiel war viiiel besser, bis auf einen fehlpass von milan.
    skn ist sicherlich ein topfavorit auf die top 6. trmal wieder stark 29p und 10reb, aber was hat lewis vor dem spiel gegen graz gefrühstückt? richtige enttäuschung (aus bullen sicht natürlich gut) nur 33% fg 45% 2pt 1reb 2ass 12p
    und nicht nur die statistik sondern wie er diese würfe versemmelt hat! die ersten 3 versuche haben nicht mal den ring getroffen (relativ frei)...

    schrittwieser verletzt out, dafür hahn in starting 5!
    endlich funktionierte auch das spiel ohne bogi und er konnte sich mehr erholen (27:45 spielzeit).

    insgesamt wieder etwas seltsames spiel, nach 14 minuten fiel erst der erste dreier!



  • ausblick auf den 3.spieltag:

    beide teams haben offensiv ihre schwierigkeiten am rebound (bulls 16 / dukes 18) dagegen sind sie defensiv stark (bulls 52 / dukes 53).
    in puncto assists liegen die dukes auf platz 2 mit 38, die bulls aber sind letzter(!) mit 21.
    spannend werden auch die 3punkter sein, die dukes führen mit 46,67% die wertung an, die bulls liegen zwar im mittelfeld auf platz 5 (32,26%) haben aber die wenigsten 3er getroffen (10) die dukes hingegen die meisten (21).

    die neuauflage der halbfinalserie von 2019, hoffentlich wird die begegnung spielerisch besser als die beiden playoffspiele im happyland.



  • das wird der österreicher fraktion hier im forum nicht gefallen, aber schrittwieser und hahn fehlen verletzt. jetzt MÜSSEN es die legionäre machen 😋



  • So a Pech aber auch ! Wurst ob verletzt oder nicht, die spielen so oder so keine Rolle im Spiel von Coach Coffin ! Alibi halber setzt er sie halt hin und wieder ein (sonst spinnt schrittwieser senior )

    P.S. Koka wäre immer voll einsatzbereit 🙂



  • Wieder nur 10 assist, das macht Bogi normal alleine wenn er will.
    Bogi 40 min am Feld weil ohne ihm anscheinend kaum was geht, schlechtes Zeichen, da muss nachgebessert werden.

    Keenan bemüht, mit microwave Eigenschaften.
    Rest unserer Legionäre, großes?



  • ja ich sehe gumbs auch als klaren gewinner bzw besten neuzugang.
    wenns mal nicht die schlechten pässe sind, dann sind es die unnötigen offensivfouls...
    —> braxton und atwood, vor allem letzterer war heute eigentlich nur zum foulen am court (21min, 2p, 11% fg, 2 reb und ausgefoult).

    leider wieder mal eine schlechte leistung, aber wieder andere probleme.



  • Es sind immer andere Fehler, man weiß aber immer welche, warum arbeitet man net vor dem Match daran 😄

    Mir persönlich ist die suche nach neuen Spielern in Amerika immer ein Rätsel, junge Spieler, die noch nichts anderes gesehen haben und immer einen Kultur Schock bekommen bzw Heimweh, das System net kennen usw.. Wieso net Österreicher oder Slowenen,Ungarn etc


Log in to reply