Fürstenfeld in der Basketball Zweiteliga



  • Fürstenfeld hat den sofortigen Wiederaufstieg als Ziel, ist aber nach der ersten Runde wegen der hohen Niederlage gegen den letztjährigen Meister Jennersdorf Tabellenletzter. Die zweite Liga dürfte heuer wieder stärker geworden sein, wenn man die Ergebnisse der ersten Runde anschaut. Fast durchwegs knappe Spiele, selbst die letzte Saison im Grunddurchgang sieglosen Alligators verlieren erst in der letzten Sekunde mit nur zwei Punkten gegen die Basket Flames mit Ex-ABL-MVP Fabrizio Vay. https://www.basketballaustria.at/home/news-details/?id/19191/92688 | https://www.basketballaustria.at/home/news-details/?id/19191/92699



  • heute mit einem klaren 101:54 zum ersten saisonsieg!



  • @osttimor Habe mir den Live-Stream angeschaut, und hatte den Eindruck "Not gegen Elend"... Und was dazukommt, nur 50 Zuschauer!

    In der 2. Halbzeit ist das Spiel der Alligators komplett zerbröselt, einige Technische Fouls gegen ihre jungen Spieler. Die Alligators sind ja das Farmteam der Timberwolves und haben letzte Saison im Grunddurchgang kein einziges Spiel gewonnen, aber die Relegation überstanden. Und dann wurden die besseren Spieler in den Timberwolves-Kader übernommen! Mich wunderte beim Anschauen nur, wie es sein konnte, dass sich die Basket Flames mit Vay im ersten Spiel so schwer gegen sie taten und erst in letzter Sekunde gewannen.



  • @sc14 sagte in Flyers 2019/20:

    @Xi das war grad mal der Auftakt, warten wir den Rest der Saison ab. Fürstenfeld wird sich wieder fangen, sehe außer Rocks und Jennersdorf vielleicht kein Team, das ihnen gefährlich werden könnte.

    Heute hat Fürstenfeld gegen KOS daheim mit -5 verloren. Nur um die Relationen zu sehen: KOS kam im Heimspiel der ersten Runde gegen Mistelbach mit -45 unter die Räder. Wer jetzt immer noch vom sofortigen Wiederaufstieg der Panthers träumt, muss Hardcore-Fan sein! Heute 70 Zuschauer in der Fürstenfelder Halle. In Innsbruck werden morgen mehr als 400 erwartet.



  • aber auch erstaunlich, die panthers sind 8. mit einem w-l-record von 1:3 sowie einem korbverhältnis von +19!



  • @osttimor Weil die Alligators in der zweiten Halbzeit komplett zerbröselt sind, da war im Prinzip keine Gegenwehr mehr da, und sie bekamen ein Technisches Foul nach dem anderen.

    Nächste Woche wird interessant, da spielen sie daheim gegen die BBU Salzburg, die gestern daheim gegen die Alligators "nur" mit +16 gewann. Wenn man die Alligators als Gradmesser nähme, müssten die Panthers gewinnen, aber ich halte einen Auswärtssieg für Salzburg für gut möglich.


Log in to reply