Superliga



  • Re: Aufstiegskampf

    st. pölten rüstet weiter auf und hat mit diesem neuzugang anscheinend den kader beisammen.
    philip jalalpoor spielte zuletzt in der 2. spanischen liga.



  • WANNN wird HIER ( Forum)ST.PÕLTEN in die Vereine der SUPER LIGA " aufgenommen"??

    bzw.Fùrstenfeld in die 2.Liga eingegeben....

    Schõn langsam machen dieser Klubs auch ihre Vorbereitungsspiele...



  • wesley myers ist wohl nicht im bsl kader, dafür gibt es angeblich schon ersatz mit kelvin lewis.
    gesehen bei stefan prager auf twitter!



  • Jetzt auch offiziell:

    Der SKN St. Pölten Basketball hat Kelvin Lewis an der Stelle von Wesley Myers verpflichtet.

    „Er ist größer, athletischer und ein guter Werfer“, ist Worenz vom 1,95 Meter großen Neuzugang überzeugt. Lewis bringt gegenüber dem 24 Jahre alten Myers natürlich auch deutlich mehr Routine mit und hat in Europa schon (fast) alles gesehen: Griechenland, Schweden, Finnland, Rumänien, Ungarn, Ukraine und zuletzt Deutschland, in der 2. Liga bei Trier.



  • Ein doch überraschend klarer Sieg von St. Pölten gegen Graz! Wechsel auf PG-Position dürfte sich mehr als ausgezahlt haben!



  • Was ich so im live stream gesehen habe, dürfte Lewis ein sehr guter Spieler für St.Pölten sein. Sehr gute Ansätze auch im 1 vs 1 !



  • ausblick auf den 4. spieltag:
    wels (2-1) gegen st.pölten (1-2)
    wels mit den zweitmeisten rebounds (112) gegen die schlechtesten rebounder skn (88).
    allerdings ist der beste spieler der liga am rebound trmal mit 29, delaney von wels auf platz 2 mit 26.
    die flyers sind auch die besten freiwerfer (78,69%) vor allem dank lamesic (93,33%) und csebits (90,91%). skn ist mit 72,92% im mittelfeld (trmal ist drittbester mit 85,71%).
    durch die katastrophale 3-punktleistung in oberwart sind die welser letzter mit 26% und auch in den absoluten zahlen ist man mit 13 hinter die bulls gefallen. skn mit soliden 32,89%.

    außerdem kommt es zum duell der beiden liga topscorer: trmal (78p) und lamesic (68p).

    ich tippe nach zwei „starken niederlagen“ auf die niederösterreicher.



  • Mit diesem Verletzungspech was die flyers im Moment haben würde es mich nicht wundern wenn Trmal & Co mit einem Sieg nach Hause fahren werden.



  • ausblick auf den 6. spieltag:

    oberwart hat 2,4 punkte mehr erzielt als st. pölten und 0,8 punkte mehr kassiert. also treffen zwei gleich starke teams aufeinander.
    skn ist am rebound schlusslicht (159), oberwart (193) hingegen zweitbeste. ihren vorteil erarbeiten sich die burgenländer vor allem offensiv (78 zu 42), denn defensiv sind sie ausgeglichen (115 zu 117). allerdings fehlt trmal, der für knapp ein drittel (45) aller st. pöltner rebounds verantwortlich zeichnete. insgesamt ist er der stärkste rebounder der liga und liegt sowohl defensiv, als auch offensiv auf platz 2.
    tja es hapert ohnehin schon beim rebound, wie wirds wohl OHNE trmal aussehen?
    die gunners sind weiterhin mit abstand die undiszipliniertesten (27,0 fouls in schnitt). skn dafür mit den zweitwenigsten fouls (16,6).
    st. pölten ist die einzige mannschaft die sowohl bei den turnovers im schnitt einstellig ist (8,8), als auch bei den steals im schnitt zweistellig ist (11,2)!
    aber auch die steals wertung ist für heute nicht wirklich relevant, denn jagsch (drittbester der liga mit 11stl) und trmal (viertbester der liga mit 10stl) werden nicht mitwirken können.

    bei den gunners fehlen weiterhin schuecker und outerbridge. bei skn fehlen jagsch und vor allem florian trmal.

    alles andere als ein (klarer) sieg von oberwart wäre eine faustdicke überraschung!



  • fällt Trmal länger aus?
    wäre schade für St.Pö



  • st. pölten gewinnt auch das zweite spiel gegen traiskirchen und macht einen großen schritt richtung top 6 - 84:68!
    das spiel war aber in der offensive teilweise ein spiel not gegen elend.
    z.b. andjelkovic hat gewirkt als ob er gegen seine freunde ein spassmatch spielt - 3/13fg



  • Johannes Brandl
    ✔
    @Sky_Johannes
    Für Philip #Jalalpoor liegt ein Angebot eins Topklubs aus der @easyCreditBBL vor. Der Deutsche kam zu Saisonbeginn zum #SKN St.Pölten Basketball und erzielt im Schnitt 19.1 Punkte/6.6 Rebounds/6.4 Assists im bisher 14 Spielen. #SkyBSL #basketball

    Wäre ein sehr schmerzhafter Verlust für St. Pölten!



  • die st pöltner entkommen diesmal knapp einer niederlage in der verlängerung gegen den bc!
    101:92
    jalalpoor mit triple-double (21p, 10reb, 13ass)
    trmal mit 36p und 16reb
    detrick mit 42p, 4reb und 5ass



  • Lt. Twitter v. Stefan Prager

    Auch #SKN St. Pölten Basketball verstärkt sich kurz vor dem so wichtigen Cup Viertelfinale gegen die Swans und dem Auftakt der Platzierungsrunde: Forward Ben #Marello (ITA, 24 Jahre alt) kommt von Belfast Star aus der irischen Super League.



  • die swans zerstören die st pöltner (ohne trmal und jalalpoor) mit 115:85 und erzielen mit 115 ein neues season liga high!
    bisher lag es bei 112 (zweimal von den gunners gegen die lions bzw die timberwolves)!

    gut für die bulls am samstag?!
    wiede einmal stellt sich die frage was mit jalalpoor und trmal los ist? fallen sie auch fürs final four aus?



  • @osttimor
    Oder werden fürs Finale geschont



  • @Nachwuchs sagte in Superliga:

    @osttimor
    Oder werden fürs Finale geschont

    ja man weiß es nicht! die berichterstattung rund um basketball in österreich ist mehr als nur stiefmütterlich! martens will groß „umrühren“ im heimischen basketball, aber wer interessiert sich schon für basketball? und wenn sich wer für basketball interessiert, der wird im unklaren gelassen! die vorberichte von der liga sind im vergleich ja auch ein witz und die nachberichte?
    das liest man auf sky zum heutigen spiel:
    „ (APA) – Die Swans Gmunden haben am Sonntagabend in der Basketball-Superliga mit 115:85 (58:49) den erwarteten Heimsieg über SKN St. Pölten gefeiert. Damit liegen die Oberösterreicher weiter punktegleich mit Titelverteidiger Kapfenberg einen Zähler hinter Tabellenführer Klosterneuburg auf Platz zwei.“
    wahnsinn - journalismus at its best!

    aber wie schon öfters geschrieben (wiederholen kann man es nicht oft genug und vl lesen die richtigen hier auch mit): mit der transparenz nimmt es der ÖSTERREICHISCHE BASKETBALL VERBAND ohnehin überhaupt nicht genau!

    jetzt freut man sich über die 3x3 wm in wien und alles andere ist egal - erinnert mich irgendwie an die situation in wels. ablenken, ablenken und ablenken!


Log in to reply