9er,10er oder 11er Liga?



  • Grüße.

    Weiß man schon irgendwas, wie es aussieht was es nun wirklich für ne Liga wird?
    Man liest das Traiskirchen Finanzielle Probleme hat, FF hat ja Berufung eingelegt usw.

    Fänt schon gleich besch... an wie letzes Jahr, so kommt man nie voran....



  • Manager Höller macht suuuuper Job !



  • Also für mich ist der neue Verband jetzt schon eine Enttäuschung. Wie kann es sein, dass man zuerst sagt, kein 2. Ligist hätte um eine Lizenz für die höchste Spielklasse gesucht, aber dann lässt man St. Pölten einfach in diese BSL? Zumal sie ja nichtmal Meister geworden sind, also rein sportlich es auch nicht verdient hätten. Klar, dass sich Fürstenfeld verarscht vorkommt. Nur schade, dass sie doch das 2. Liga-Ticket annehmen, kann ich beim besten Willen nicht verstehen. Würde mich nicht wundern, wenn der Einzug St. Pöltens politische Gründe hat.
    Das einzig positive, dass Martens und co. bisher geleistet haben, war die bessere Übertragung von Ligaspielen. Zumindest wurde das angekündigt, wie das in der Praxis aussieht ist wieder was anderes.
    Die Umbenennung der Liga sowie die neuen Logos sehe ich einfach nur als unnötige Geldverschwendung.
    Dass man Liga und Verband zusammengelegt hat, sehe ich ebenfalls sehr kritisch. Es hat seine Gründe, warum im Fussball diese beiden Dinge getrennt sind (z.B Deutschland DFB und DFL). Im deutschen Basketball ist es auch so so viel ich weiß.
    Bei Traiskirchen gehts ja drunter und drüber, von der Starting V letztes Jahr ist nur Andjelkovic übrig geblieben, der auch noch wechseln könnte. Sonst haben die glaube ich keinen Neuzugang vermeldet. Wie konnten die trotzdem die Lizenz kriegen?



  • @sc14 Du hast offensichtlich meine vor acht Tagen geschriebene Antwort an dich nicht gelesen? Hier der Link, damit du nicht lange suchen musst: https://basket.ball.community/post/665



  • @Tho1986 Es wird mit ziemlicher Sicherheit einer 10er-Liga sein, denn Fürstenfeld hat gestern für die Zweite Bundesliga zugesagt, und Traiskirchen kann seinen Kader mit Nachwuchsspielern auffüllen, um über die Runden zu kommen. Die Lizenz haben die Red Lions bereits und heuer gibt es eine Relegation mit den Zweitliga-Finalisten und den zwei Letzten der Superliga. Wenn der Nachwuchs eingespielt ist, könnte Traiskirchen diese Relegation überstehen.


Log in to reply