Flyers 2019/20



  • Abwerben durch den Coach hat wieder super funktioniert - ein weiterer Vikings/LZ Salzkammergut Spieler kommt nach Wels... Marko Blagojevic...U19 und Bundesliga!
    Aussage Waser zu ihm: er will ihn in der Saison 2020/2021 im „Meister Kader“ haben!!!!
    Bin gespannt wieviele „echte“ Welser Nachwuchs Spieler in der U19 spielen?!?!?!





  • @tomzens
    JA,....was soll ich sagen, wenn ich hier das Posting von beobachter@ lese.....und jetzt von adabei@
    lese....ich denke, mit meiner Meinung bin ich nicht ALLEINE...!! Wie man hört und auch liest.

    ------------------++++++++

    SORRY, ....SO wird man KEINE GUTPUNKTE in Wels und Umgebung sammeln..., Ist schon klar. , Dieser
    Spieler MARKO B. st schon länger bei VORCHDORF/ Kammer und hat mal unter Waser hier gespielt..
    WARUM macht man nicht gleich eine SPIELGEMEINSCHAFT.....Mit Wels....âhhh, da gibt's auch was
    Mit KAMMER. :-)) und heisst jetzt " Salzkammergut".
    Und genau sowas kommt leider nicht gut rüber......was man hier wieder macht.
    Aber es ist halt so, der OBER schlägt den UNTER....und ein Kopf von einem Junior ist bald verdreht..
    schau ma Mal, WER jetzt vom Viking Meisterteam mit Betreuer W. von damals noch fehlt.....fast alle zumindest ,"die Guten" sind schon in Wels gelandet...( umgepolt)
    JA, klar die Jungs wollen ALLE zusammen spielen....;-) auch die Betreuer sind z.T. bekannt...

    Was wurde eigentlich aus dem Projekt mit BBU Wüstenrot Salzburg??

    Gibt's wirklich in Wels keinen Nachwuchs.....??
    Ja... VORCHDORF hatte immer schon gute Spieler.... MISCHKREU, W.Lindindinger usw....
    kenne ich selber noch...



  • @Jason : Der von der gennante Mastermind ist mehr ein Dampfplauderer, aber zumindest funktioniert diese Masche bei den 17 jährigen Burschen vom LZ Salzkammergut!
    Warum kommuniziert denn der NW Coach diesen Slogan Meistermannschaft 2020/2021 nicht öffentlich oder bei euch in Wels???!
    Weil er weiß dass er dann für komplett verrückt gehalten wird, wie will dierser Coach nächste Saison Meister werden?
    Im U19 Bereich spielt er dann mit lauter EX Vikings Spielern, weil wer ist eigentlich von Wels dabei?

    Wann wird es in Wels endlich kapiert dass S.W. nur groß daher redet aber sehr wenig dahinter steckt. Er glaubt ja selber weil er mit der U16 Vikings Mannschaft einmal Staatsmeister geworden ist, ist er gleichzeitig ein super Bundesliga Coach und möchte selber der neue "Rauol Korner" werden, glaubt er zumindest.
    Aufwachen bitte Wels bevor es zu spät ist, aber mit S.W. wird es noch böse Überraschungen geben!



  • Du sprichst mir aus der Seele....! adabei@

    Genau ,dies ist leider der große Schwachpunkt..(..meine Rede ).
    Aber ich rege mich (fast) nicht mehr auf, ....wenn es die Sponsoren und Gönner und die Zuschauer
    (die in die Halle gehen), so wollen ,bzw. akzeptieren. Ist das auch OK.und passt auch.
    JEDER wie er WiLL...
    Ich betrachte dies nur mit, weil mir der BASKETBALL als Sport sehr viel gibt, und ich mich freue, gute
    Spiele zu sehen... natürlich liegt mir der OÕ Basketball ,etwas näher wie der in andere Bundesländer.

    Übrigens....SELBSTDARSTELLUNG mag ich nicht.



  • Auch wenn die Fans den coach nicht mögen, trotzdem wird er bleiben. ER war ein richtig cleveres Bürschchen als er mit Dittrich damals den Vertrag abgeschlossen hat. So gut wie unkündbar 😇

    Am 17.august startet das Training der Flyers ! Bis dahin sollten alle an Board sein !!



  • Warum wird auf der abl seite nichts von den Neuzugängen bei den teams berichtet ?? Ja ja schon klar die abl heisst jetzt ja super liga.......?!? Gibts neue homepage ?



  • @Xi Ich hab eh geschrieben, dass das Team mir unsympathisch ist. Trotzdem hätte man die Entscheidung klüger fällen können. Fürstenfeld hatte man die Lizenz nicht verweigert, so viel ich weiß, sondern hat St. Pölten vorgezogen, weil sie mehr Budget als Fürstenfeld haben. Der Zeitpunkt stört mich, die Panthers haben Ernst und Richter geholt im Vertrauen darauf, dass sie in dieser neuen Superliga spielen werden. Das die Verantwortlichen dort sauer auf die Entscheidung des Verbands sind, ist für mich logisch.
    Ich freue mich aber auf den "Aufsteiger" St. Pölten, bin gespannt, ob sie in der BSL bestehen können. Vielleicht schaue ich mir ein paar Partien dort an, von Neustadt aus gesehen ist es nicht weit bis dorthin.



  • @sc14

    @sc14 sagte in Flyers 2019/20:

    @XiFürstenfeld hatte man die Lizenz nicht verweigert, so viel ich weiß, sondern hat St. Pölten vorgezogen, weil sie mehr Budget als Fürstenfeld haben.

    Das stimmt so meiner Meinung nach nicht. Die Lizenz wurde ja verweigert, und zwar weil von elf Antragstellern, die die Auflagen erfüllten, Fürstenfeld den elften Platz hatte. Dazu kommt, dass Fürstenfeld als Letzter der Vorsaison, ohne das Ende der ABL gar nicht ansuchen hätte können, sondern Fixabsteiger gewesen wäre. St. Pölten hingegen war Finalist und konnte deshalb auch ansuchen. Es hat übrigens auch die Villach Raiders erwischt, die letztes Jahr noch vom Aufstieg in die ABL träumten. Statt ihnen sind nun die Swarco Raiders (Tiroler Landesmeister) in der Zweiten Bundesliga. Dieser Artikel ist sehr erhellend: https://sport.orf.at/stories/3051971/



  • @Xi so viel i weiss hat aber kein 2te Liga Team in die abl aufsteigen wollen. St. Pölten hat jetzt erst durch die Fußballer Unterstützung. Zudem wurden sie nicht Meister und von dem her finde i schon das fürstenfeld eher den Anspruch hätte. So gesehen seh i das auch so das man sich von der Liga für das Gesamtpaket entschieden hat und net auf sportlicher Basis. Egal welche Probleme fürstenfeld haben sollte und ob sie nur die elfte Bewerbung haben. Wenn sie die Kriterien erfüllen (auch mit Bauchschmerzen) dann hätten sie die Lizenz erhalten müssen.



  • Jonny GRIFFIN geht jetzt doch nicht zu den FF Panthers ....sondern zu ST.PÖLTEN...hier als NW Coach und
    als Co Trainer der 1.Mannschaft die ja gerade in die Superliga kamen (, Liga Entscheidung).



  • @Jason

    SKN Obmann Muschik in der NÖ Krone zur Bestellung von Johnny #Griffin als
    @FF_Panthers
    Coach: "„Darüber war ich auch erstaunt weil wir schon länger mit ihm im Wort waren."

    Was sich da wieder Griffin gedacht hat 😎



  • Und dir Timberwolves können sich Kolaric nicht mehr leisten:

    Marko Kolaric war in den letzten beiden Saisonen ein Eckpfeiler und wichtiger Bestandteil des Teams. 2018 führte der Center die Timberwolves zum 2BL-Titel, in der Premieren-Saison in der ABL wurde er zum All-Star gewählt und war drittbester Rebounder der Liga. Aufgrund des reduzierten Spielerbudgets war es leider nicht möglich Marko weiterzuverpflichten.

    Leider war ein weiterer Verbleib nicht möglich, aber ich wünsche dem Team viel Erfolg in der neuen Saison“, meint der sympathische Big Man, der in der kommenden Saison für einen BSL-Konkurrenten auflaufen wird(Traiskirchen,St.Pölten,Graz?)!



  • Ich tippe auf traiskirchen 😉 ! Von Wien nach Traiskirchen ist es ja nicht all zu weit ! Ausserdem ist er ein ähnlicher Typ wie Rados.



  • @little-bandit In der Vorsaison mussten die Zweitligisten, die Ambitionen hatten, schon am Saisonanfang eine Lizenzierung für die ABL beantragen. Soviel ich weiß haben Mattersburg, Villach und St. Pölten dies getan. Also wäre ohne Ligawechsel St. Pölten sowieso aufgestiegen, da Jennersbach nicht aufsteigen wollte und Fürstenfeld als Tabellenletzter absteigen musste. Fürstenfeld konnte, wie ich weiter oben schon geschrieben hatte, nur durch die ÖBV-Übernahme der Liga eine Lizenz beantragen. Und das Gesamtpaket (Budget, Nachwuchsarbeit, Hallenausstattung, Organisation, aber auch die sportliche Leistung) hat wohl wirklich für St. Pölten gesprochen.

    Zitat APA-Artikel: In einem von Martens unterschriebenen Brief an Fürstenfeld, der der APA vorliegt, werden die Punkte angeführt, warum die Bewerbung der Steirer nur als elftbeste beurteilt wurde. Die Panthers haben demnach „das geringste Budget aller Vereine, die um eine Spielgenehmigung angesucht haben“. Fürstenfeld bewege „sich an der Grenze zu den verlangten 350.000 Euro“. Dazu komme „die kontinuierliche Negativentwicklung im sportlichen Bereich“ des Meisters von 2008. Diese ziehe „sich von der Bundesliga bis in den Nachwuchs, der in der Vergangenheit quasi nicht vorhanden war. Hier sind andere Vereine bereits wesentlich weiter.“
    Auch die fehlende Auslastung der Fürstenfelder Stadthalle wurde kritisiert. „Hier bedarf es einer langfristigen positiven sportlichen Entwicklung, diese Auslastung herzustellen, die durch negative sportliche Ergebnisse nicht befruchtet wird“, betonte Martens, der aber die Wahl des neuen Clubvorstandes mit „Basketball-Know-how“ begrüßte. Diesem sollen nun „klare Organisationsstrukturen folgen“. Denn, so der ÖBV-Präsident weiter: „Ein Plan, wie sich der Verein strukturell und wirtschaftlich unter dem enormen sportlichen Leistungsdruck entwickeln soll, liegt leider auch noch nicht vor.“
    Panthers-Obmann Stahl bestätigte der APA die Echtheit des Schreibens, hielt aber nochmals fest, dass „wir alle objektiven Kriterien (in sportlicher und wirtschaftlicher Hinsicht, Anm.) erfüllt haben. Deshalb bin ich ausgesprochen verwundert über diese Entscheidung.“

    Ich bin im Gegensatz zu Stahl überhaupt nicht verwundert über diese Entscheidung, denn wenn elf Teams die objektiven Kriterien erfüllen und nur zehn Plätze da sind, erwischt es halt ganz einfach den objektiv schlechtesten.



  • EINES ist auch H I E R im THREAD zu sehen......

    Es tut sich nur im WELSER THREAD....etwas, ( nicht nur die Diskussion um den .......)

    aber ,egal hier geht's ja um das Grosse / Ganze...,auch wichtig.

    BESSER so....ALS wo ANDERS....hier " schlafen " noch viele , bzw. sind noch im SOMMER LOCH....
    ausgenommen ein paar Ausnahmen. 😉

    SCHADE, eigentlich...Mike@ hat sich das eigentlich nicht verdient., als Koordinator..

    das FORUM sollte doch etwas MEHR....,.. " LEBEN".....oder?!



  • @jordiness23 sagte in Flyers 2019/20:

    Warum wird auf der abl seite nichts von den Neuzugängen bei den teams berichtet ?? Ja ja schon klar die abl heisst jetzt ja super liga.......?!? Gibts neue homepage ?

    Ja, das würde mich auch interessieren.
    Gibt es schon eine neue Homepage für die hochgepriesene "Basketball Superliga"???

    Ich hätte bis jetzt nur auf der Sky Sport Austria-Homepage https://www.skysportaustria.at/basketball-at etwas gefunden, wo wenigstens ein bisschen News zu finden sind, aber auch nicht das Wahre.

    Sonst eigentlich nichts. Oder ist da gerade eine am Entstehen, die dann rechtzeitig vor Ligastart online geht? Weiß wer was genaueres?



  • Es gibt halt immer noch die ÖBV-Seite, aber eine neue Seite ist "coming soon": https://basketballaustria.at/home.html



  • Danke !!



  • This post is deleted!

Log in to reply