Lions 2019/20







  • @Nachwuchs Bin gespannt, wie die drei sich in der Superliga machen. Razdevsek war bei KOS letzte Saison schon Schlüsselspieler. Er war aber ziemlich lang verletzt, wurde dann rechtzeitig wieder fit, sonst wäre es für KOS im Abstiegsplayoff eventuell eng geworden. Ischbeterian ist sehr gut vom Dreier, kann aber auch pfeilschnell penetrieren und bissig verteidigen. Den Guard kenne ich nicht, da die Timberwolves letzte Saison nicht mehr nach Dornbirn kamen.



  • Ob das so richtige Verstärkungen sind. Der Power Forward okay aber die beiden anderen ??? Fakt ist Rados, güttl und Danek sind weg und das werden sie nicht so einfach verkraften können. Würde kein team in ö so einfach wegstecken.



  • wird man sehen, Ischbeterian kann Danek bald ersetzten. Ist schnell und hat ein Aug für den Mitspieler. Rados war die halbe Saison verletzt, wurde letzte Saison schon ständig ersetzt, und Oskar Schmid ist der Güttlersatz als Waldlbeisser.
    Ich glaube, die können durchaus überraschen.



  • die lions haben ihre letzte verpflichtung bekannt gegeben: matija radanovic aus slowenien. spielt center und forward.

    außerdem sind die testspielergebnisse gut.
    gegen basket flames zweimal gewonnen (90:62 bzw 76:62)
    gegen handlova aus der slowakei 79:77 gewonnen
    und am freitag auch noch celje in slowenien 91:74 geschlagen



  • ich wusste, dass Paul I. Benni D. gut ersetzen kann, tolles Spiel von ihm!



  • Sensation fast gelungen, hat nur die Routine gefehlt



  • Find das Team dieses Jahr echt interessant, viele vielversprechende Talente dabei (Ravdevsek, Ischbetcherian, Andjelkovic), die Lust auf mehr machen. Super, dass Traiskirchen diesen Weg geht, kann nur positiv für den österreichischen Basketball sein.
    Warum aber Duck Kapitän der Lions ist, verstehe ich nicht, der hat schon letzte Saison keine Bäume ausgerissen und diese Saison ist er auch bisher eher mau. Da wäre Ray die bessere Wahl gewesen, aber gut.
    Ich hoffe, ich schaff es mal ins Lions Dome zu kommen, komme derzeit leider gar nicht dazu. 😞



  • ausblick auf den 7. spieltag:

    lions 2-4 und timberwolves 0-6
    es geht für die wiener wohl gegen einen direkten konkurrenten in der abstiegsrunde, also würde ein sieg nun fast doppelt zählen.

    es gibt viele ausfälle oder fragliche spieler.
    lions: ziednis (verletzt), andjelkovic (fraglich)
    timberwolves: balvan und marek (verletzt), hörberg und rotter (fraglich)

    die zweitschlechteste offensive (74,33p) empfängt die schlechteste (70,67p).
    die lions sind die schwächsten freiwerfer (63,16%).
    auch bei den blocks haben die timberwolves (4) und lions (2) aufholbedarf, denn zusammen haben sie immer noch weniger als die achtplatzierten grazer (zwar mit einem spiel mehr aber dennoch - 9)!
    shawn ray hält sich weiterhin konstant im vorderen feld der scorer (5. mit 18 punkten pro spiel), philipp dangelo folgt erst mit 15 punkten.
    der beste rebounder der partie, andjelkovic (6,20), ist wie gesagt fraglich.
    traiskirchen hat gleich zwei gefährliche 3er-werfer, isbetcherian (47,37%) und razdevsek (42,11%).

    eigentlich eine offene partie, entscheidend ist vl die ausdauer oder der heimvorteil.



  • tja, die lions rollen über die timberwolves drüber 89:65.
    die wiener stellen fast das season high in sachen turnovers ein, 21 haben sie sich geleistet (23 ist der höchstwert).
    außerdem haben die wiener besser die dreier getroffen (40%) als die zweier (37%)...



  • laut sky wurde kostic als trainer entlassen, wegen disziplinären gründen so heißt es vom verein.
    florian duck leitet vorerst das training.



  • und schon ist das thema wieder vom tisch:
    die lions gaben bekannt dass der u-19 coach markus pinezich als head coach bis saisonende übernimmt!



  • @osttimor
    Sehr gute Wahl: sympathisch und kompetent!



  • War nur eine Frage der Zeit bis Pinezich das Amt bekommt. Als er sich entschieden hat Gmunden zu verlassen war klar, dass er früher oder später dieses Amt in Traiskirchen übernimmt. Ich denke selbst, wenn Traiskirchen an der Tabellenspitze gewesen wäre, Kostic hätte den Platz für Pinezich räumen müssen.

    Mit diesem schwachen Kader ist einfach nicht mehr drinnen.



  • Verstehe nicht, warum Kostic entlassen wurde, welche disziplinärischen Gründe waren das genau? Mit dem Kader können sie froh sein, nicht noch weiter nach unten zu rutschen. Sein Nachfolger scheint ein interessanter Trainer zu sein, hat aber zuletzt in der U19 der Lions gearbeitet, sonst kaum Erfahrung als Chefcoach. Traiskirchen geht damit ein Risiko ein.

    Und das ein Spieler das Training von einem Club leiten kann, höre ich echt zum ersten Mal, hat man da keinen Co-Trainer finden können? Ich verstehe sowieso nicht, warum Duck, der eh kaum spielt, Kapitän der Lions ist und nicht Ray oder Andjelkovic.



  • Ich vermute mal, dass man nur einen billigen Grund gesucht hat um pinezich statt Kostic zu installieren.

    Keine Ahnung was man sich mit diesem Kader erwartet ????



  • Also das man gegen BC Vienna so deutlich verliert, hätte ich auch nicht erwartet. Da hat sich der Trainerwechsel echt gelohnt.
    Wenn die nicht schleunigst die Kurve kriegen, steigen die noch ab. Gegen Graz zuhause ist ein Sieg schon fast Pflicht. Werde mich wahrscheinlich auch in der Halle blicken lassen.



  • Zum Glück heute gewonnen, um ein Haar hätte man den Sieg schon wieder verspielt. Andjelkovic mit dem Dreier in letzter Sekunde, aber trotzdem war das ein schwaches Spiel von ihm. Der hat mit der Form überhaupt nichts im Nationalteam verloren.
    Der neue Ami Welton mit einem Double-Double (16 Punkte und 15 Rebounds), ich hoffe, er bleibt auch nächste Saison in Traiskirchen, für mich eine bessere Version von Jozo Rados.
    Nächste Saison braucht man einen BSL-erfahrenen Trainer, Pinezich hat für mich nicht das Niveau für die höchste Spielklasse.



  • @sc14 sagte in Lions 2019/20:

    Nächste Saison braucht man einen BSL-erfahrenen Trainer, Pinezich hat für mich nicht das Niveau für die höchste Spielklasse.

    mal schauen wie sich das ganze tohuwabohu mit dem auf- und abstieg entfaltet und ob die traiskirchner lions dann nächste saison überhaupt noch erstklassig sind!


Log in to reply