SWANS 18/19



  • ja das war es, tolles Spiel der Swans ohne wenn und aber



  • @teamplayer
    Geschafft 😀👍





  • Ja ja alles wieder palletti in gmunden 🙂 !! Aber nur nach Aussen !!! Habe es schon vor einigen wochen gesagt, dass wimmer angezählt ist und der timberwolves coach aber auch der noch assistant coach der flyers gabriele grazzini optionen für poiger sind.

    Für stelzer und poiger stehe es doch schon fest !! Wimmer muss gehen !! Es könnte ihn nur noch der Titel retten !!



  • Da kõnnte ja DANA B.. womöglich auch eine Option sein....:-)

    Aber nach 4 Jahren mõgen die SWANS womõglich einen neue Basketball Lehrer...an den Traunsee holen.
    Was aber nie richtig bestätigt wird....nur kryptische Worte.

    Besser wäre es die 3 Legionäre in die Wüste zu schicken...
    Bernd holt das Optimum heraus,und soll jetzt zaubern ....auch Tilo's Probleme
    hat Niemand vorher sehen können....klar, er hat schon einiges an Buckel..

    Das müssten sich einige Herrn eingestehen...wenn man ehrlich ist.!
    Die 3Legios sind überschätzt..und nicht DIE KLASSE.
    Ja..man hatte mal einen Curry, I.Boylen,DT Mayes, Bennett, usw...die hatten Klasse!!
    jetzt leider nichts Besonderes.

    ..aber der Coach steht in Focus...
    SORRY, hier sollte man fair bleiben.



  • @jordiness23 sagte in SWANS 18/19:

    Ja ja alles wieder palletti in gmunden 🙂 !! Aber nur nach Aussen !!! Habe es schon vor einigen wochen gesagt, dass wimmer angezählt ist und der timberwolves coach aber auch der noch assistant coach der flyers gabriele grazzini optionen für poiger sind.

    Für stelzer und poiger stehe es doch schon fest !! Wimmer muss gehen !! Es könnte ihn nur noch der Titel retten !!

    Was das Welser Orakel aus einem Satz herausliest, faszinierend 👍



  • @Jason auch als gunners Fan würd i mir wünschen das Wimmer im Amt bleibt. Aus meiner Sicht macht er einen guten Job in Gmunden. Die Legionäre sind halt leider zu wechselhaft ganze Saison. Und ganz ehrlich ein murray hat mM nach nie die Qualität gezeigt die man bei den swans erwartet. Da muss sich der Poiger auch an der Nase nehmen bei der Auswahl der Legionäre.



  • Trotzdem bist du mit diesem Kader eigentlich dazu verpflichtet dass du zumindest einen Titel holst. Murati, Lindortner, friedrich, klette, blazan, dazu 4 Legionäre. Klar war einmal der ein oder andere verletzt, hatten aber alle teams.

    So wie man ab spiel2 gegen traiskirchen gespielt hat war doch im prinzip extrem schwach. Man konnte nie wirklich die hohe rotation als vorteil nützen.

    Dass ein bernd wimmer besonders bei den fans sehr beliebt ist keine Frage. Nur was hat er in den letzten Jahren an sportlichen Erfolgen vorzuweisen !!?? Einzig Lindortner wurde weiterentwickelt. Stelzer scheint sehr unzufrieden sein. Klar gegen starke Bullen kannst du schon einmal verlieren, aber ständig die 2.Geige, teilweise sogar nur die Dritte zu spielen, dass sieht der Harry gar nicht gern.

    Absolut muss sich hier auch Poiger an der Nase nehmen.

    Mit diesem Kader musst ! Du um den Titel mitspielen. Wäre schon interessant gewesen zu sehen, was passiert wäre, wenn man gegen sehr tapfer kämpfende Lions ausgeschieden wäre. Ja ja Gmunden ist auch nicht mehr das Gmunden aus vergangenen erfolgreichen Zeiten.

    Ich hoffe zwar immer noch, dass man in einem Finale Kapfenberg bezwingt und den Titel nach O.Ö. holt, aber ich bin mir nicht sicher ob man die Hürde Oberwart schaffen wird.

    Wimmer gehört genau so zum Team und wird sich mit mögliche Konsequenzen auseinander setzen müssen. Mir kommt so vor als wäre er in jedem Interview kurz vor einem Weinkrampf ?!



  • @jordiness23 das mag alles sein und klar zählen in Gmunden nur Erfolge. Aber vor Spiel 5 hat man zb ganz offen geredet das es Konsequenzen hat wenn man ausscheidet. Ich nehme an das man intern schon länger die rute ins Fenster gestellt hat spielern und Trainern. Is halt dann auch druck für alle mM der nicht nötig is. Gewinnen will ja sowieso jeder und alles andere kann ma auch nach der Saison noch besprechen. Bis dahin sollte man schon an einen Strang ziehen. Vl bin i da no altmodisch, aber i glaub wenn ma jemand motiviert bringt er auch mehr Leistung als wenn i vorher scho in Frage gestellt werde.



  • LINORTNER hat sich entwickelt....JA, spielt meist ganz brav, am besten wenn er MAN to MAN spielt, oder
    eine Spezialaufgabe vom Coach bekommt, ja und "Matze" hat sogar einen ganz passablen Wurf.
    Die SWANS mit den Bulls zu vergleichen, ist nicht ganz seriös....

    Hier gibts noch immer einen Budgetunterschied, die Vereinsführung,ist in Gmunden schon gut, und H.S.hat viele ,Klein -Sponsoren an der Hand aber die GROSSEN
    die wirklich " SCHOTTER " ( 😉 haben, werden immer weniger, und auch ein Herz für den BASKETBALL haben.
    Das ist auch der Grund warum die Kader Qualität so ist, wie sie ist.
    ABER
    Gmunden macht auch sehr viel gut, auf Grund des guten Zusammenlebens im Vereinsgefüge
    THEMA ,"helfende Hände ",hier wird einiges eingebracht , bzw. auch in Folge EiNGESPART.

    ABER die Kader Qualität ist für die jetzige ABL noch ganz gut, keine Frage. Viele Klubs in der ABL haben wirtschaftliche Probleme oder können sich nur noch einen MINI- Kader leisten...bzw.beschäftigen sich mit ( (womöglichen) freiwilligen Ausstieg...

    Was macht man also, man setzt auf die eigene "Kaderschmiede"....und hofft ,auf die " Eigengewãchse"...die
    da mal kommen werden/ sollten. Dies war ja mal ganz gut mit Hütter, Stelzer, Schönninger, Mayer( v.Wels), Murati...eine " Erfolgsgeschichte der SWANS damals, noch dazu mit B.Gonnen als Erfolgreichen Coach.

    WELS hofft/ setzt ja auch auf dieses Pferd. Jetzt ähnliche/ selbe Situation, wie es Gmunden hat bzw.macht.
    Wels hat mit Waser auch eine andere "Jung- Spieler-Quelle " erschlossen, mit den Klub-Vikings aus Vorchdorf.
    Ob dieses" Muster" bzw. Saat SO aufgeht wird man sehen, einen "Bob Gonnen" sehe ich leider nirgends....:-(

    Einzig die Bulls werden in Zukunft in der Liga ein Alleinstellungsmerkmal haben....so schaut's
    zumindest von der Ferne aus...,( Neue Halle, Gross - Sponsoren usw.) und gute Nachwuchsarbeit..bzw. das Klub- Management rund um den rückgekehrten Mastermind dürften einen guten Job machen.

    Schau ma mal , wie es in der ZUKUNFT ausschauen wird....mit der neuen Führung in Basketball / Austria.
    und wo die Reise der beiden OÖ - Klubs in der ABL hingehen wird...

    PS
    Man sollte bereits jetzt Bernd Wimmer in einen 4 Augengespräch " reinen Wein" einschenken,die
    nächsten Spiele sind ohnehin hart genug , und eine ziemlich starke Belastung.. und dies schon seit
    längerer Zeit.
    ER hätte es sich , auf jeden Fall verdient....



  • Ja auf jeden Fall hätte er sich die Wahrheit verdient !!



  • GRATULATION , extrem wichtiger SIEG der WIMMER - Truppe bei den GUNNERS nach einer Overtime.
    Find ich sehr gut.
    Bravo, Bernd.! Und auch speziell Enis Murati ! Tolle Performance.



  • Sehr, sehr wichtiger Sieg!

    Hat lange gut ausgesehen für Gmunden und dann wieder der einbruch mit unnötigen tornovers wie in traiskirchen. Dann aber zum Glück die richtigen entscheidungen getroffen und verdient gewonnen.



  • @Lord_Luigi
    👍😬 Gratulation ans Team, Bernd und Markus!



  • Nach einer 5-Spiele Serie ohne Toni das aufs Parkett zu legen ist phänomenal. Sicher hätte man es früher vorentfscheiden können und mit den 3 Turnover kurz vor Schluss selbstvergeigt, aber so am Semmerl sich in die Overtime zu kämpfen und diese zugewinnen..... Unglaublich!! Und lasst jetzt endlich den Bernd inRuhe.. Genialer Schachzug mit Matze auf Lescaut, was dieser selbst bestätigt hat und das die Mannschaft für ihn spielt war heute klar zu sehen. Extra Lob an Chance Murray, so erwarten die Swans dich!!



  • @father13 sagte in SWANS 18/19:

    @Lord_Luigi
    👍😬 Gratulation ans Team, Bernd und Markus!

    Wiederhole ich gerne noch öfters 👍

    go swans go



  • @father13 👍 go swans go



  • Ja ja ich hab es befürchtet.... ich glaube man wollte Wimmer schon länger weg haben, da man sehr gerne jemanden aus der Bundeshauptstadt nach Gmunden holen möchte.

    Respekt vor Bernd Wimmers Entscheidung !! poiger sollte sich vielleicht auch einmal etwas hinterfragen, denn ich glaube Murray und Draskovic aber auch White waren jetzt nicht die Burner !!!?



  • Da es die GMUNDNER nicht zustande bringen....( Schockstarre? ) möchte ich der Mannschaft
    zum 2.Platz in der abgelaufenen Saison gratulieren.( Ehrlich gemeint).

    In Summe war dies eine gute Leistung, und man konnte die Bulls fordern.
    Es fehlte nicht viel, und man war knapp daran.. Letztendlich hatten die Bulls etwas mehr Kader Qualität.

    Was mir etwas weh tut, ist der Verlust bzw. der Abgang des SWANS URGESTEIN Bernd WIMMER.
    Und das WiE.
    SORRY, hier ist leider viel passiert, bzw. falsch gelaufen....(und dies war auch auf Sky live zu sehen.)

    Schade, dass hier dem Coach nicht der Rücken gestärkt wurde, in der entscheidenden Phase.

    Ich denke , ER wurde ziemlich, allein gelassen....bzw. eher DRUCK aufgebaut...
    Zauberer gibt's aber nur im Varieté bzw. Im Zirkus...Man kann aus einem VW auch keinen Ferrari machen.
    Sorry, die Legionäre hatten Formschwankungen dies war arg, auch ein Enis wird nicht jünger und
    musste Kraft lassen, für Tilo war es leider eine Seuchen Saison....und das Karriere Ende naht leider..
    FAZIT....vieles was nicht hilfreich war.

    Ich wünsche BERND und Family, ALLES GUTE für Eure/ Deine Zukunft.

    DU hast nicht viel FALSCH gemacht.
    !! Man lese auch heute das grosse Interview in den OÖ N.....passt sehr gut zum Thema.

    Jason.

    Ich bin kein Gmundner( nur ein Basketball - Interessierter)....dies ist meine persönliche Meinung, muss aber
    nicht stimmen...!

    PS.: Ich habe hier schon mal zum Thema geschrieben......siehe oben. Leider ist es so gekommen.



  • @Jason: sollen wir deiner Meinung nach in Jubelstürmen ausbrechen weil wir wieder (zum vierten Mal in Folge Cup und Meisterschaft) zu Hause den Kapfenbergern beim Feiern zusehen müssen!
    Sorry aber da war definitiv mehr drinnen heuer, mit dem Kader kann man auch die Kapfenberger fordern. Problem ist halt wenn immer wieder 2-3 wichtige Spieler defacto Totalausfälle sind, dann wirds natürlich schwierig gegen eine so gute Kapfenberger Mannschaft.
    Aber zum schlagen wären die schon gewesen.
    Da ist die Stimmung natürlich klarerweise auch ein wenig am Boden wenn man unbedingt Meister werden will und immer wieder an den gleichen scheitert!
    Das hier einiges passiert ist, wird schon stimmen aber das wird schon von beiden Seiten ausgegangen sein.
    Jetzt nur auf den Verein schimpfen wegen Coach Wimmer finde ich auch nicht richtig.
    Außerdem hätte es laut OÖ Nachrichten noch ein Gespräch nächste Woche mit Wimmer gegeben wegen neuer Saison (ja oder nein), er hat für sich halt beschlossen gleich zurück zu treten.....


Log in to reply