SWANS 18/19





  • father13 - ein classiker !!!

    Nein er beschimpft lieber die Spieler und andere Fans bis aufs Derbste. Aber egal. Wenn er sooo tĂŒchtig ist, dann ist er sicher ein ganz toller Bursche 😉



  • Anscheinend besteht seit lĂ€ngerer Zeit grosses Interesse von Seitens der Swans, dass der aktuelle Trainer der T-Wolves Hubert Schmid neuer Trainer am Traunsee wird.



  • Super Teamleistung, super Stimmung, super Sieg!!! Dieses Mal hat wieder einmal alles gepasst- weiter so!

    go swans go





  • Wimmer schon angezĂ€hlt !!!!!



  • @jordiness23... KrĂŒmmer dich lieber um die Flyers!! Bernd hat in den letzten Jahren super Arbeit geleistet und die Swans wieder an die Spitze der ABL gebracht.. Es fehlt das Quentchen GlĂŒck fĂŒr die Titel aber Bernd macht eine tollen Job!!!



  • "K R Ü M M ER ????

    Ja, Bernd wird diese Meisterschaft sicher fertig machen....und dann
    sicher eine neue Herausforderung finden...(oder ganz was anderes machen)

    Dass die SWANS den Cuptitel nicht holen konnten,liegt einzig allein am
    Geld , ( Budget) sprich die QualitĂ€t des Kaders ist gegenĂŒber den der Bulls sicher
    nicht ganz so hochkarÀtig.Dies muss man auch am Traunsee ehrlich zur
    Kenntnis nehmen.Bernd macht das Optimum aus diesen Kader,
    WUNDER kann er auch keine vollbringen, viele Spieler gehen an ihre
    Grenzen.
    Die Zeiten eines DT sind endgĂŒltig vorbei,da war auch der
    Spielerkader sehr gut, gespickt mit einer Generation mit sehr guten
    Õsterreichern, dies sollte man auch am Traunsee bedenken.

    Interessant auch die Aussage von E.Wilson ....in Kapfenberg wird wesentlich
    professioneller gearbeitet wie damals bei den Flyers.... 😉

    Fazit: Die BULLS sind mit Abstand der Verein mit den besten Budget ,auch mit dem neuen
    Sportzentrum im Hintergrund mit Focus auf kommende internationale Spiele.

    Dies ist meine Meinung aus der Ferne....muss aber nicht stimmen.



  • @Jason Schreibfehler lieber bei Vorvorposter suchen, da findet man sie zahlreich und leicht, wenn er ĂŒber seine Trainer schimpft 🙂

    Es ist eben ein Unterschied, ob ein Team mit 7 oder 3 LegionĂ€ren spielt. Und wenn das Geld da ist und die Regeln es erlauben wĂ€re es von den Bulls unverstĂ€ndlich es nicht zu machen. In Gmunden entwickelt sich wieder ein sehr guter Stamm österreichischer Spieler und das gibt auch wieder Hoffnung fĂŒr die Zukunft.
    Bernd macht einen super Job und war und ist einer aus dem Verein. Der Weg ist nicht so schlecht, das sieht man an den Besucherzahlen: die kann man nicht kaufen, die muss man sich erarbeiten. Und das kann nur mit eigenen Spielern aus der Region erreicht werden, daher weiter so!

    go swans go



  • Da kann ich bedingt zustimmen....father@

    Ja, Bernd W. macht sehr guten Job, ich hoffe ,dies wird auch vom Klub/ Vorstand gutiert.
    Das Team rund um Bernd hat sich " bestens verkauft", mehr war leider nicht mehr drinnen,
    nach diesen Fight am Vortag.Auch haben die Bulls den hochwertigeren Kader.und ein easy
    Spiel gegen die Dukes am Vortag.

    Ja, in Gmunden gibt es gute Nachwuchsarbeit,wie schon seit Jahren.(Harry v.B.usw)...hat Tradition.
    ABER einen Besucherzuspruch gibt's meist nur wenn man VORNE mitspielt und erfolgreich ist,
    eine lange Niederlagen Serie wird nicht mit Besuch der Spiele "belohnt", ebenso geben
    Sponsoren nur gerne Geld bei erfolgreichen Vorzeigeklubs, im unteren Tabellenbereich
    herumzugrundeln, geht gar nicht, man will Erfolge sehen. Das ist so, nicht nur im Sport.

    Fazit: Die Zukunft wird es zeigen,die talentierten ÕSIS ,alleine werden erst in Jahren die Titel
    einfahren können, hier braucht man viel Zeit und Geduld .Ob es dies alles gibt??
    Es gab schon mal ein reines ÔSI Team....( st.pölten), Poiger, Blazan, Fridrich waren ja
    Mal in St.Pölten...die jetzt nicht mehr in der abl sind.

    Klubs die ein sehr gutes Budget haben, nutzen dies weidlich aus, möchte
    nicht wissen,was ein Bogic Vujosevic, E.Wilson, oder ein Xavier Ford monatlich einstreifen.

    Auch wird interessant werden, wo es mit den österreichischen Basketball hingeht.Einiges
    hat man ja auf Sky vom neuen kommenden "CHEF "gehört.

    Gmunden kann stolz sein auf sein Team mit ihrem TRAINERTEAM sein, auch gibt's viele " helfende"
    HĂ€nde (u.a auch sehr gute Mehlspeisen,in Eigenregie hergestellt!!) 🙂

    Ich meine der Verein ist "gesund"!!
    Kopf hoch !

    BG.Jason



  • Eigentlich hĂ€tte Oberwart im Finale stehen mĂŒssen ! Die Schiripfiffe waren teilweise ein Skandal und ich kann hier einen PrĂ€sidenten Linzer sehr gut verstehen.



  • Jordiness 23: "Eigentlich hĂ€tte Oberwart im Finale stehen mĂŒssen ! Die Schiripfiffe waren teilweise ein Skandal und ich kann hier einen PrĂ€sidenten Linzer sehr gut verstehen."

    Ich frage mich bloß, weshalb sich die Schiedsrichter so oft einzelne Szenen angeschaut haben und dennoch jedes (!) Mal anders entschieden haben, als es fĂŒr den Sky-Zuseher den Anschein hatte. Gmunden musste offenbar ins Finale gehievt werden...



  • Unterbreche nur ungern die beiden Experten (im falschen Thread), aber ich mach's einfach:
    https://tv1.nachrichten.at/oberösterreich/sendung/2019_13/Basketball_Cup_Final_Four_2019/12041

    go swans go



  • waren die Spiele fĂŒr den letzten Spieltag nicht zeitgleich angesetzt?
    jetzt gibt es 4 verschiede Uhrzeiten, und theoretisch kann im letzten Spiel die Tabelle noch beeinflusst werden!



  • @teamplayer
    Das war ein Statement des gesamten Teams heute, hoffentlich kann man diese Form lange beibehalten!

    go swans go



  • ja das war es, tolles Spiel der Swans ohne wenn und aber



  • @teamplayer
    Geschafft 😀👍





  • Ja ja alles wieder palletti in gmunden 🙂 !! Aber nur nach Aussen !!! Habe es schon vor einigen wochen gesagt, dass wimmer angezĂ€hlt ist und der timberwolves coach aber auch der noch assistant coach der flyers gabriele grazzini optionen fĂŒr poiger sind.

    FĂŒr stelzer und poiger stehe es doch schon fest !! Wimmer muss gehen !! Es könnte ihn nur noch der Titel retten !!



  • Da kĂ”nnte ja DANA B.. womöglich auch eine Option sein....:-)

    Aber nach 4 Jahren mÔgen die SWANS womÔglich einen neue Basketball Lehrer...an den Traunsee holen.
    Was aber nie richtig bestÀtigt wird....nur kryptische Worte.

    Besser wĂ€re es die 3 LegionĂ€re in die WĂŒste zu schicken...
    Bernd holt das Optimum heraus,und soll jetzt zaubern ....auch Tilo's Probleme
    hat Niemand vorher sehen können....klar, er hat schon einiges an Buckel..

    Das mĂŒssten sich einige Herrn eingestehen...wenn man ehrlich ist.!
    Die 3Legios sind ĂŒberschĂ€tzt..und nicht DIE KLASSE.
    Ja..man hatte mal einen Curry, I.Boylen,DT Mayes, Bennett, usw...die hatten Klasse!!
    jetzt leider nichts Besonderes.

    ..aber der Coach steht in Focus...
    SORRY, hier sollte man fair bleiben.


Log in to reply