Flyers



  • Die 2. Bundesliga ist für die jungen Spieler einfach attraktiver. Der Druck, der bei den meisten 1. Ligisten herrscht ist einfach zu groß. Deswegen war Dornbirn mit Sicherheit die bessere Entscheidung bevor Brajkovic in die USA gegangen ist. Von den welser wünsche ich mir, vermehrt in der unteren Liga Spieler zu suchen. Hier haben ein paar durchwegs Potential für höhere Aufgaben/Ligen.



  • A WIN IS A WIN. 😉



  • So viele offene Dreier versemmelt, gut das Oberwart in der zweiten Halbzeit auch nicht mehr getroffen hat! Am Sonntag gegen Vienna nachlegen, wird schwierig genug!



  • schlimm waren die 3 offensiv rebounds nach freiwürfen von oberwart in der schlussphase, sowas darf nicht passieren- das hätte ins auge gehen können- dreier kannst treffen oder nicht ok aber boxout beim freiwurf ist pflicht



  • @lein
    Ja,das war zum Haare raufen 😑



  • Trainer SW zeigt sich verärgert bzw.traurig, dass die Leistungen seines Teams von den Welser Zusehern nicht mit einem Besuch der Flyers-Spiele gewürdigt werden, lese ich hier heute ...(OÖ Krone).
    Der "FAN"-Zustrom zuletzt gegen die GUNNERS war bescheiden, angeblich sollten lt. offiziellen Angaben
    nur 350 Zuseher den Weg in die Raika - Arena gefunden haben. 😞
    Ich denke, hier war auch etwas die DERBY- Schlappe und dass" WIE" ein Grund des Fernbleiben gegen den
    Tabellenführer aus Oberwart. JA, mit etwas Bauchweh wurde dann dieses Spiel schlussendlich gewonnen.

    War auch wichtig, wenn man die Top 4 erreichen will (Heimrecht). Auch im Cup ist man schon weg.
    Ja, so eine richtige Euphorie konnte der Nachfolger-Verein des WBC bis dato noch nicht in Wels entfachen,
    aber einige Spiele waren sicher schon ganz gut anzusehen, und es wird fleißig daran gearbeitet (A.H.).
    Aber ich denke, der Basketball sportbegeisterte Welser Zuseher (nicht FAN), weiß genau, WANN es um die
    WURST geht, auch die Ziele die bekannt sind, tragen nicht zu großer Begeisterung bei, noch dazu mit dieser
    Kader Qualität und dem Budget der Flyers, denke sicher z.B.höher wie die der LIONS oder Klo'burg oder auch der des BC Vienna.
    Der ausgewiesene 5 Jahresplan ist interessant, bzw. die " jungen Wilden" könnten mal aufzeigen, wenn sie
    dann noch Basketballer sind bzw. noch in Wels spielen. Studium bzw. Beruf etc. helfen hier nicht unbedingt...
    ABER die HOFFNUNG stirbt ja bekanntlich zuletzt..

    Ich denke, die Play- Off Zeit wird sicher wieder mehr OÖ-/ Welser Basketball Zuseher in die Halle bringen, so
    war es eigentlich immer in den letzten Jahren....in der SPORTSTADT - Wels. Code RED war angesagt, und
    fast jeder Sportbegeisterte in Wels war wieder " BasketballFAN".

    PS.: Zum " Nachdenken".
    ( was tut man eigentlich für die Zuseher ? (Komfort)
    Die Sitzgelegenheiten sind eigentlich auch nicht mehr so modern.... genau wie die Spielstätte(Halle)schon
    einige Jahre auf dem Buckel hat.
    Die "3000-er "Halle wurde ja leider nie gebaut, dafür das Trainingszentrum, das alle Stückel spielt .
    Für eine SPORTSTADT sollte es eigentlich eine moderne Spielstätte geben, Messehallen werden ja auch
    jetzt aus dem Boden gestampft....Der Magistrat hat hier sicher einen guten Draht zum Sportminister.

    Es gibt somit noch sehr viel zu tun.... schau ma mal was in 5 Jahren ist.
    Nur ein Traum ?? Oder Hirngespinst...??
    Eine moderne Sporthalle mit einem Team gespickt mit vielen Spielern aus WELS und Umgebung und
    einige langjährige Legionäre mit DAVOR Lamesic als Coach und einen Thalheimer Tilo Klette in einer
    wichtigen Funktion im Verein....



  • @Jason Hat alles Hand und Fuß. 😉



  • Nach deutlicher Halbzeitführung nur knapp gegen zache Wiener (ohne F.Trmal). So ein Spiel musst du mit 20 Punkte gewinnen !!! War ja schon gegen Oberwart eine Zitterpartie was nicht hätte sein müssen !!! Da muss man einmal etwas Ursachenforschung betreiben.

    Zum Glück am Ende gewonnen !! Lamesic mit 24 pkt 13 reb. Und Spruill mit wichtigen Punkten !! Lamesic aber auch mit 5 !!!! Turnovers !!!

    blazevic schlecht !!! 6 !!!!!! turnovers !!! War der am Vorabend in bermuda dreieck saufen ???! Wohl wieder etwas zu überheblich gespielt !!!

    Aber ja win is a win !! Gut das Lions verloren haben.



  • Wenn Gmunden daheim gegen Vienna auch nur 88:81 gewinnt, dann passt das Auswärts schon 😉
    So spannend hätte Wels es nicht mehr machen müssen, aber das brauchens glaub ich 😂



  • Gibt es vielleicht ein Testspiel gegen einen 2-Ligisten damit man den Rhythmus nicht verliert?



  • eher nicht, die sind in der entscheidenden Phase der PO 2. Runde



  • Die Welser gewinnen gegen den Liga Prügelknaben FF Panthers daheim mit 89:80 und sind fix im Playoff.

    Zum Spiel gibt's keinen Kommentar,da nicht vor Ort.
    Hab mir SWANS gegen Bulls angesehen....es gab leider keine REVANCHE.
    Die SWANS haben gut angefangen, aber in weiterer Folge eine sichere Angelegenheit für die Bulls.
    Zu groß ist der Qualitätsunterschied im Kader der beiden Teams.Hier haben die Bulls ein klares
    Übergewicht....man wird sehen wie es in den nächsten Wochen weitergeht.

    Der Cupsieger hatte alles sicher in seinen Händen. Beste Spieler am Parkett waren Xavier FORD und Bogic Vujosevic.
    Auch ex Wels Spieler Elijah Wilson konnte abermals gut gefallen.
    Bei den SWANS fehlte Tilo wegen einer Fußverletzung und wurde geschont. Murati , bemüht.
    Kampfgeist kann man den SWANS nicht absprechen.

    Das nächste Spiel der Welser Flyers ist am 4.4. auswärts gegen die BULLS - Kapfenberg .
    Die GUNNERS verlieren in Wien gegen den BC Vienna 77:76.....die letzten 7 Minuten gelangen dem BC Vienna keine Punkte mehr, und gewinnen trotzdem....(komisches Spiel.).



  • Die Welser Flyer verlieren beim Meister und aktuellen CUPSIEGER 2019 Bulls Kapfenberg 88:63 .
    SWANS gewinnen gegen Graz 83:102 ,
    Wels spielt am Samstag daheim gegen GRAZ.Die Steiermärker haben die Play Off bereits aufgegeben
    und werden ohne Luka Nikolic bzw. ohne Cedrik Turman nach Wels anreisen.Somit ist es fast klar,
    dass Wels erfolgreich sein könnte. Wels ist dabei, seinen Kader für die nächste Saison zu fixieren bzw.
    durchwegs zu halten.(Kontinuität wird angestrebt.)Dies ist ein richtiger Weg, und erspart einen " Stotterstart".
    Einzig B.Blazevic hat auch einen Vertrag für nächste Saison....
    Ich denke, bei Spruill jun.wird es nicht leicht werden, wäre aber ein wichtiger Baustein.
    Man wird sehen.



  • @Jason
    Wer mich zuletzt nicht überzeugt (bzw könnte besser sein) ist Jonsson!? Eigentlich als Start-PG geholt,bekommt relativ wenig Einsatzzeit,kein Vertrauen?



  • Ja....stimmt.. Ein" Ali " Fredrick Farokhmanesh ist er keiner.... 😉

    Ùbrigens,der Ali ist inzwischen Co Coach in USA und 2facher Dad.



  • @Jason
    Der erste Beitrag seit längerer Zeit von dir, der ( auch wenn es wahrscheinlich nicht alle interessiert) nicht auch schon auf der ABL Seite im Wesentlichen vorher zu lesen war......



  • Dann passt es ja wunderbar.... schönen Dank an dich, für diese wichtige Information, tomzens@

    Werde es aber in der gewohnten Form weiterführen,wenn mir danach ist.

    PS
    Ist ja schön,dass es endlich wieder mal einen neuen User hier gibt.,ist ja sonst nicht soviel los hier
    in diesem Forum. 🙂



  • Ich kann es nicht verstehen, dass man zum Meister fährt und dann mental nicht ready ist ??? Unerklärlich.

    Alles ausser ein klarer Sieg heute gegen Graz wäre eine Entäuschung und wohl ein Schritt zurück.

    War gegen FF schon nicht sehr berrauschend.

    Schön langsam muss man die Intensität höher schrauben. Es fehlt mir vor allem in der Defense die nötige Aggressivität.

    Sina sollte seine Wurfquote auch schön langsam steigern, denn er lässt mir zu viele vor allem offene Würfe liegen.

    Spruill wird nicht zu halten sein für kommende Saison. Bei allen Anderen durchaus möglich.

    Man wird aber auf jeden Fall wieder einen Flügelspieler brauchen, der eins gegen eins gehen kann, viel Athletik besitzt und Dynamik ins Spiel der Flyers bringt. Ein echter Allrounder !!!!!!



  • @Jason sorry , du hast mich falsch verstanden:
    Meine, wenn keine News gepostet werden, sondern nur Berichte, die woanders auch schon standen, dann wird dieses Forum so fad bleiben, wie es derzeit wirkt/ist.
    War nicht gegen dich gerichtet, nochmals sorry

    Freue mich aber über unseren heutigen Sieg, wobei ganz ehrlich: je mehr wir gewinnen, desto größer isr die Wahrscheinlichkeit, dass wir auch nächstes Jahr den Oberlehrer erdulden müssen. Glaube nicht, dass die Mannschaft zu 100 % ihn als Trainer akzeptiert, möchte keinen Spieler nennen ( zu deren Selbsschutz,)weiss es aber zumindest von 2 Leistungsträgern sicher



  • Erste Halbzeit war nix !!! 2.Halbzeit einfach mehr Intensität und schon läuft es besser !!!


Log in to reply