Nino Gross wieder am Feld???



  • Zuletzt musste ich feststellen, dass Nino Gross bereits wieder für die Raiders aktiv auf dem Feld steht.

    Nachdem das Thema seiner Verfehlungen gegen Ende der letzten Saison medial absolut totgeschwiegen wurde, würde mich interessieren, was für eine Strafe (Geld + Spiele) er für seine verschiedenen Fehlverhalten erhalten hat.

    Für mich absolut unverständlich, dass so jemand als Spieler jemals noch das Spielfeld betreten darf - erschwerend kommt hinzu, dass er sich als Vereinsfunktionär (Obmann) schon gar nicht so verhalten dürfte... Und: es war ja auch nicht das erste Mal, dass er auffällig wurde.

    Meines Erachtens hat so jemand als aktiver Sportler absolut nichts mehr auf dem Feld verloren



  • @Domkapitel Ich an Saisonende im Ausland. Warum wurde er gesperrt?



  • Niko Gross sollte eigentlich nach seinem Auftreten gegen Mattersburg (hier vor allem gegen die Refs) Geschichte sein. Ich war nicht live dabei, hab aber das Video seines Wutanfalls gesehen. Wenn ihn da seine Mitspieler nicht zurückgehalten hätten......Irgendwo sollte das Video ja noch herumschwirren. 😉



  • @Xi Er saß auf der bank und war nach einem pfiff der Refs nicht mehr zu halten. Zuerst warf er das coaching board samt stift nach dem ref aufs spielfeld. Dann kam das technische gegen die bank und dann flog prompt der erste stuhl ins feld rtg refs. Als dieser dann zur bank ging und gross der halle verwies wollte er einen zweiten stuhl nach dem ref werfen, was einer seiner mitspieler dann noch verhindern konnte. Nachdem ihn der ref dann nochmals aufforderte das feld zu verlassen musste er von seinem teamkollegen umklammert werden, damit er nicht auch noch rein stürmt.

    Sowas ist ein sportler? Sowas ist ein vereinsobmann? Wo bleibt da die vorbildwirkung? Der typ ist eine tickende zeitbombe.



  • Nino Gross sagte nach der gestrigen 81:117-Niederlage gegen Mistelbach (https://www.basketballliga.at/2bl/news/?id/14260/80309) :

    Wir haben in den letzten Wochen viel durchgemacht und sind auf Grund der letzten personellen Veränderung noch nicht eingespielt. Wir haben auch diese Woche wegen diversen Krankheiten kaum trainieren können. Diese Faktoren ermöglichten an diesem Abend diesen für die Mistelbacher schönen Achtungserfolg. Am Ende vom Tag war es eine Niederlage, die wir nicht überbewerten. Wir wissen, dass wir jetzt noch zwei Wochen Zeit haben unser Team für die Playoffs zu formen. Wir hoffen, dass wir im Viertelfinale gegen die Mustangs antreten dürfen und wieder Klarheit in dieses prickelnde Duell bringen.

    Selten so ein "professionelles" Statement nach einer klaren Niederlage gelesen. Keine Gratulation an den Sieger, statt dessen Ausreden und das Kleinreden des Supererfolgs der Mustangs?

    Jetzt am Ende des Grunddurchgangs trennen sich die Villacher von zwei wichtigen Spielern und dann merken sie, dass die Mannschaft noch nicht eingespielt ist! 😉

    Aber die Vereinsführung und Organisation der Villacher ist auch sonst überfordert. Gestern gab es zum wiederholten Male keine Live-Stats und selbst jetzt gibt es noch keine Statistik des gestrigen Spiels auf der ABL-Seite. ☝ ☹



  • @Xi Jaja ... der Typ kann schon was! 😄 Von dem hab ich mir nicht weniger erwartet.
    Vielleicht wird er ja nach der Firma SPI 2.0 GmbH dann der nächste LED Banden Betreiber für die ABL. Irgend ein Naheverhältnis solls ja da geben...
    Gleich sympathisch wären die ja 😄


Log in to reply